Spende
Feuerwehren spenden für Marco Hintringer

Die Feuerwehrortsgruppen bei Familie Hintringer.
  • Die Feuerwehrortsgruppen bei Familie Hintringer.
  • Foto: Anita Hager
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Die Freiwillige Feuerwehren Weibern, Affnang, Altenhof, Höft und Gaspoltshofen haben sich 2019 entschlossen die Friedenslichtsammlung an Hintringer Marco zu Spenden.

HAAG AM HAUSRUCK. Marco Hintringer ist elf Jahre alt und durch eine schwere Erkrankung beeinträchtigt. Ein Umbau des Eingangsbereiches und des Stiegenhauses wird dadurch dringend erforderlich. Leider gibt es von den Krankenkassen oder Behörden kein Geld für einen solchen Umbau und die Familie Hintringer ist immer wieder auf Spenden angewiesen. Auch die heurige Christkind-Aktion der Bezirksrundschau Grieskirchen war darauf ausgerichtet der Familie Hinteringer zu helfen.

Am 24. Dezember wird immer von den Feuerwehren das Friedenslicht an die Häuser ausgetragen und dabei gibt es immer viele Spenden. Die Feuerwehren Weibern, Affnang, Altenhof, Höft und Gaspoltshofen haben sich 2019 dazu entschlossen, dieses Geld an die Familie Hintringer zu Spenden.
Die Freude bei der Familie Hintringer war sehr groß und der herzliche Dank galt allen Beteiligten dieser großartigen Spende!

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen