Nachhaltigkeit
Gemeinde Alkoven erhielt Energy Globe Award OÖ

Erich Rippl (Bürgermeister Lengau) und Raimund Lindinger von der Gemeinde Alkoven erhielten die Auszeichnung von Gemeindebundpräsident Hans Hingsamer überreicht.
2Bilder
  • Erich Rippl (Bürgermeister Lengau) und Raimund Lindinger von der Gemeinde Alkoven erhielten die Auszeichnung von Gemeindebundpräsident Hans Hingsamer überreicht.
  • Foto: Mathias Lauringer
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

In der Sonderkategorie "Nachhaltige Gemeinde" wurde Alkoven mit dem Energy Globe OÖ Award ausgezeichnet.

ALKOVEN. Beim Energy Globe Oberösterreich Award wurden am 29. September in Wels die besten Umweltprojekte ausgezeichnet. In der Sonderkategorie „Nachhaltige Gemeinde“ gewannen die Gemeinde Alkoven und die Gemeinde Lengau.

Energiesparen im Unterricht

Die Gemeinde Alkoven überzeugte hier mit dem Projekt "Schulsanierung mit BIO-Update und Nahwärmenetz". Um in der Schule selbst Strom zu erzeugenund Solarenergie und Energiesparen besser im Unterricht thematisieren zu können, wurden zwei Photovoltaikanlagen errichtet. Zusätzlich wurde die neue Schulküche mit einem Lüftungssystem samt Wärmerückgewinnung ausgestattet.

Innovativ an diesem Projekt ist die Erzeugung von Wärme aus Miscanthus. Dies ist eine Gräserart und CO2-neutral, stammt aus dem Gemeindegebiet, was krisensicher ist und kurze Transportwege garantiert. Den Schülern wird bewusst gemacht, dass der Rohstoff für die Beheizung der Schulen auf Feldern im Gemeindegebiet wächst. Der Wärmeverbrauch konnte um über 70 Prozent gesenkt werden.

Erich Rippl (Bürgermeister Lengau) und Raimund Lindinger von der Gemeinde Alkoven erhielten die Auszeichnung von Gemeindebundpräsident Hans Hingsamer überreicht.
Die NMS Alkoven.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen