"Konkrete Verbesserungen für die Ehrenamtlichen"

Zu Besuch im Bezirksseniorenheim Leumühle: LAbg. Jürgen Höckner (2.v.l.) und Landtagspräsident Friedrich Bernhofer.
  • Zu Besuch im Bezirksseniorenheim Leumühle: LAbg. Jürgen Höckner (2.v.l.) und Landtagspräsident Friedrich Bernhofer.
  • Foto: Doms
  • hochgeladen von Margit Koudelka

EFERDING (mak). "Wir haben bewiesen, dass wir im 'Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit' nicht nur gefeiert, sondern auch konkrete Verbesserungen für die Ehrenamtlichen geschaffen haben", so Landtagspräsident Friedrich Bernhofer. So wurde an den Bürgerservicestellen der "Treffpunkt Ehrenamt" als Anlaufstelle für Vereine eingerichtet. Viele Informationen finden Funktionäre auch im Internet auf www.treffpunkt-ehrenamt.at. Weiters konnte der Versicherungsschutz verbessert werden. Sorgen macht sich Bernhofer jedoch um ehreneamtliches Engagement hinsichtlich der geplanten Volksbefragung zum Thema "Wehr- und Zivildienst". Ohne den Zivildienst würden sich weniger junge Menschen ehrenamtlich – zum Beispiel beim Roten Kreuz – betätigen. Etwa 80 Prozent der Zivildiener beim Roten Kreuz bleiben der Organisation derzeit als Freiwillige erhalten.

Autor:

Margit Koudelka aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.