Markus Koll als neuer Präsident des Kiwanis Club Eferding gewählt

2Bilder

Mit vollem Engagement startet der Kiwanis Club Eferding in das Clubjahr 2020/2021. Als neuer Präsident wurde beim Übergabemeeting im Gasthof Kreuzmayr einstimmig Markus Koll gewählt, gemeinsam mit Sekretär Oliver Jobst und Schatzmeister Klaus Pöllmann hat er ein umfangreiches Jahresprogramm ausgearbeitet. Der Serviceclub mit seinen über 30 Mitgliedern unterstützt vor allem Sozialprojekte für Kinder und Jugendliche in der Region. Im heurigen Jahr wird der Club vor allem von Corona betroffenen Familien helfen. Das neue Präsidium hat einige große Veranstaltungen geplant, Höhepunkt ist das Kiwanis Open Air mit Rolando Villazon am Stadtplatz Eferding, das coronabedingt auf den 28. August 2021 verschoben wurde. Im neuen Clubjahr steht außerdem ein Kabarett mit den Kernölamazonen am 7. Mai 2021 sowie zahlreiche Vorträge und Firmenbesuche auf dem Programm.

Im abgelaufenen Jahr konnte der seit dem Jahr 1990 bestehende Club bedürftigen Familien mit Spenden von über 20.000 Euro helfen. Insgesamt hat der Club seit seinem Bestehen bereits 370.000 Euro gespendet. „Helfen, schnell und unbürokratisch und mit viel Engagement“, lautet das Motto des Clubs aus der Nibelungenstadt. „Der Reinerlös aus den Veranstaltungen des heurigen Jahres wird wieder vor allem zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in der Region verwendet“, so Präsident Markus Koll.

Bildtexte: (Fotos honorarfrei, Fotonachweis Nordlicht GmbH)

Bild 1: Markus Koll (re.) übernimmt das Präsidentenamt von Rainer Wallisch (li.)

Bild 2: Das neue Präsidium des Kiwanis Clubs Eferding mit Sekretär Oliver Jobst, Präsident Markus Koll und Schatzmeister Klaus Pöllmann (v. re. n. li.)



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen