"Musik auf Rädern" zu Gast im Institut Hartheim

Begeistert lauschte das Publikum der "Musik auf Rädern".
2Bilder
  • Begeistert lauschte das Publikum der "Musik auf Rädern".
  • Foto: Joachim Reder
  • hochgeladen von Florian Uibner

ALKOVEN. "Wenn ich nicht zur Musik kommen kann, dann würde ich mir wünschen, dass die Musik zu mir kommt" – dieser Satz hat Studenten der Anton-Bruckner Privatuniversität in Linz dazu inspiriert, ihre Musik in Bewegung zu versetzen. Um genau jene Menschen zu bewegen, denen es nicht möglich ist,  diese Musik selbst zu erreichen.

Gemäß diesem Motto reiste das Ensemble "Carmen4Tett" ins Institut Hartheim und gestaltete eine kurzweilige Matinee, die mit Mozarts Streichquartett eröffnet wurde. Anschließend entführten die vier jungen Musiker Marianne Brandstettner, Carmen Duschlbauer, David Garcia Rodriguez und Lucia Schwendinger mit Piazzolas Tango Ballett auf eine musikalische Reise von Salzburg bis Buenos Aires.

„Es ist für einige unserer Kunden das erste Mal, dass sie klassische Musik live hören. Sie sind ein sehr ehrliches und gefühlsbetontes Publikum, welches seinen Empfindungen mitunter lautstark Ausdruck verleiht. Das kann bei anderen Konzerten durchaus zu Missverständnissen führen“, schildert Sandra Wiesinger, Geschäftsführerin im Institut Hartheim. Bei diesem Konzert war dies aber sogar gewünscht. Es war ein Konzert "bei dem alles erlaubt war: lachen, tanzen, klatschen, sich freuen, mitsummen oder singen", so die Violinistin Marianne Brandstettner beim Konzert.

Begeistert lauschte das Publikum der "Musik auf Rädern".
David Garcia Rodriguez, Marianne Brandstettner, Sandra Wiesinger, Lucia Schwendinger und Carmen Duschlbauer sind "Carmen4Tett".
Autor:

Florian Uibner aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.