Unfall in Haag
Pkw-Lenker kollidierte mit Gegenverkehr

Bei dem Unfall in Haag wurde ein Autofahrer aus Vöcklabruck verletzt ins Krankenhaus Ried gebracht.
  • Bei dem Unfall in Haag wurde ein Autofahrer aus Vöcklabruck verletzt ins Krankenhaus Ried gebracht.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Ein Autofahrer verriss sein Fahrzeug auf die andere Fahrspur und prallte mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

HAAG AM HAUSRUCK. Ein junger Mann aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 18. April 2019 gegen 23 Uhr mit seinem Pkw auf der L520 von Gaspoltshofen Richtung Haag am Hausruck. Vor ihm fuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug, das kurz nach dem Ortsgebiet Aubach, Gemeinde Haag am Hausruck, in einer langgezogenen Rechtskurve auf den linken Fahrstreifen kam. Der Mann erschrak dadurch, verriss sein Fahrzeug ebenfalls in Richtung linkem Fahrstreifen und kollidierte dabei mit dem Pkw eines aus Richtung Haag kommenden Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck. Die Unfallfahrzeuge kamen ca. 200 Meter voneinander entfernt zum Stillstand. Der Vöcklabrucker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen