Auszeichnung
Qualitätszertifikat für den Caritas-Kindergarten Pötting

Zertifitkat: Freut nicht nur die Kindergartenpädagoginnen, sondern auch die Kinder.
  • Zertifitkat: Freut nicht nur die Kindergartenpädagoginnen, sondern auch die Kinder.
  • Foto: Hattinger/Caritas-Kindergarten Pötting
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Kinder lernen jeden Tag – und zwar spielerisch im Alltag. Deshalb spielt die Qualität der Kindertageseinrichtung eine große Rolle. Für vorbildliche Arbeit wurde dem Caritas-Kindergarten Pötting das Qualitätszertifikat überreicht.

PÖTTING. Das Team des Caritas-Kindergartens Pötting wurde für die pädagogische Arbeit ausgezeichnet. Bei der Besprechung der Leiterinnen des gesamten Bezirkes wurde der Leiterin Elke Hattinger das Qualitätszertifikat überreicht.  Seit 2004 setzen sich die kirchlichen Kindergärten und Krabbelstuben in Oberösterreich mit ihrer pädagogischen Qualität auseinander. Dieser Qualitätsstandard wurde mit dem Qualitätsentwicklungsinstrument QAP.E (Qualität als Prozess in der Elementarpädagogik) eingeführt.

Die Leitung wählt mit ihrem Team ein pädagogisches Thema, wie beispielsweise die Mittagssituation, die sprachliche Förderung oder die Gestaltung des Gartens aus. In Workshops diskutieren die Mitarbeiter anhand eines strukturierten Ablaufs die vorgegebenen Qualitätskriterien. Verbesserungsmaßnahmen werden gemeinsam festgelegt und überprüft. Begleitet und unterstützt werden sie dabei von der Caritas-Fachstelle für kirchliche Kindertageseinrichtungen. Für dieses Engagement gab es für die Pöttinger Einrichtung ein Zertifikat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen