Silierrallye: Das Beste aus den Wiesen holen

Peter Frühwirth mit Schüler der LWBFS Waizenkirchen.
2Bilder
  • Peter Frühwirth mit Schüler der LWBFS Waizenkirchen.
  • Foto: OÖ Bauernbund
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

BEZIRK (jmi). Um den optimalen Silierzeitpunkt zu finden und die Grünlandbestände unter die Lupe zu nehmen, hatte der Bauernbund OÖ zur „Grünland- und Silierrallye“ im Bezirk Grieskirchen geladen. „Ziel der Silierrallye ist, anhand der Bestandsbeurteilung und unter Berücksichtigung der aktuellen Wetterprognosen den möglichst optimalen Siliertermin festzustellen“, erläutert der Bezirksobmann des Bauernbundes Martin Dammayr. Dafür wurden die Grünlandflächen von insgesamt sechs Betrieben in Waizenkirchen, Heiligenberg, Eschenau, Taufkirchen und Pram besichtigt und beurteilt. Mit dabei waren rund 100 Bauern aus dem Bezirk Grieskirchen sowie 50 Schüler aus der Landwirtschaftlichen Fachschule (LWBFS) Waizenkirchen. Bei den Betrieben im Bezirk Grieskirchen fanden sich durchwegs sehr gut entwickelte Bestände. Die Frostschäden an den Gräsern sind sichtbar, aber derzeit noch kein Problem. Gute Silagequalitäten lassen sich nur erreichen, wenn auf den richtigen Schnittzeitpunkt geachtet wird. Dieser wirkt sich vor allem auf den Nährstoff- und Energiegehalt sowie den Eiweißgehalt der Silagen positiv aus. Je höher die Nährstoff- und Energiekonzentration und je höher die Verdaulichkeit, desto mehr Milch kann aus dem Grundfutter gewonnen werden. „Um in der Milchproduktion Qualitäten zu produzieren und Leistung zu erzielen, ist es unbedingt notwendig, seine Grünlandbestände sowie die wichtigsten Pflanzen im Grünland zu kennen“, so der Grünlandexperte der Landwirtschaftskammer OÖ Peter Frühwirth.
Die Silierrallye wurde heuer abgesehen von Grieskirchen auch in den Bezirken Rohrbach und Braunau durchgeführt.

Peter Frühwirth mit Schüler der LWBFS Waizenkirchen.
Peter Frühwirth mit Teilnehmer der Grünland- und Silier Rallye.
Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen