Wallern
Unfall nach Sekundenschlaf

Am 23. Juni, gegen 12.25 Uhr, lenkte eine 65-Jährige aus Wels  ihren Pkw auf der B134 Richtung Wels.

WALLERN (red). In einer 60-km/h-Zone in der Ortschaft Breitwiesen, Gemeinde Wallern, kam sie laut eigenen Angaben aufgrund eines Sekundenschafes auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Pkw einer 27-Jährigen aus dem Bezirk Eferding.

Beide Lenkerinnen dürften leicht verletzt worden sein. Die Pensionistin wurde mit der Rettung in das Klinikum Wels eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen