Faustball WM & EM in Grieskirchen
Ziel ist die Goldmedaille in allen Bewerben

Peter Oberlehner, Lukas Eidenhammer, Theresa Eidenhammer, Christoph Oberlehner, Helene Rick, Maria Pachner, Christine Schmidbauer und Dietmar Weiß.
14Bilder
  • Peter Oberlehner, Lukas Eidenhammer, Theresa Eidenhammer, Christoph Oberlehner, Helene Rick, Maria Pachner, Christine Schmidbauer und Dietmar Weiß.
  • Foto: Mittermayr/BRS
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Hochbetrieb in der Bezirkshauptstadt: Derzeit wird noch eifrig daran gearbeitet, damit von 28. Juli bis 1. August Grieskirchen zum Zentrum des Faustballs wird. An den Tagen werden zeitgleich die Frauen WM, die U18 WM und die U21 EM durchgeführt.

GRIESKIRCHEN. Lange ist es nicht mehr, bis Grieskirchen wieder zur "Weltstadt des Faustballs" wird. Damit die Frauen WM, die U18 WM und die U21 EM von 28. Juli bis 1. August reibungslos über die Bühne gehen können, arbeitet das Organisationsteam auf Hochtouren. Die ersten Vorbereitungen dazu, fanden bereits 2019 statt. Coronabedingt dann die Verschiebung auf 2021. "Nach drei Jahren Vorbereitung freuen wir uns, die Faustball-Welt bei uns zu begrüßen. Eine Veranstaltung mit 25 Nationalteams ist auch in der Organisation ein entsprechender Kraftakt", sagt Christoph Oberlehner vom OK-Team. "Mit dieser Veranstaltung rückt Grieskirchen neuerlich in den Fokus der internationalen Faustballwelt! Uns als Gemeinde ist wichtig, das Faustball-Event nicht nur monetär zu unterstützen, sondern auch mit Manneskraft", so Bürgermeisterin Maria Pachner.

Arbeiten auf Hochtouren

"Am Gelände wird diese Wochen mit den Arbeiten – wie etwa dem Aufbau der Tribüne – gestartet. Wir bauen ein temporäres Stadion mit einer Kapazität von 1.500 Zuschauern, mehr geht aus Platzgründen nicht. An die 4.500 ehrenamtliche Arbeitsstunden werden alleine an den Wettkampftagen zu bewältigen sein", so Union-Obfrau Christine Schmidbauer. Auch Peter Oberlehner, OK-Präsident und Vize-Präsident Faustball Austria, lobt die Arbeit des Teams: "Mit dem beeindruckenden Teamgeist und dem Spirit, der im Organisationsteam steckt, und auch schon bei den Aufbauarbeiten spürbar ist, werden wir eine großartige Veranstaltung auf die Beines stellen."
Ebenso dankt das Organisationsteam auch den zahlreichen Sponsoren für ihre Unterstützung.

Im Fokus bei dem Riesen-Event steht natürlich auch die Sicherheit. Zutritt zur Veranstaltung ist nur nach Vorlage eines gültigen Corona-Eintrittnachweises (3G-Regel). Testpflicht gilt für Personen ab 12 Jahren.

Ziel: Goldmedaillen

Sechs Grieskirchner Spieler werden in den Nationalteams um den Sieg kämpfen: Helene Rick und Philipp Einsiedler gehen bei der U18 WM an den Start, Lukas Eidenhammer und Fabian Greifeneder bei der U21 EM und Theresa Eidenhammer bei der Frauen WM. Der Wahl-Grieskirchner Diogo Magrone Rieck wird die WM mit dem brasilianischen U18-Team bestreiten. 
Den Einzug ins Finale ist sich Dietmar Weiß, selbst Ex-Nationalteamspieler und Trainer des Austro-U21-Teams, für seine Schützlinge sicher. "Unsere härtesten Gegner wird auf jeden Fall Deutschland sein. Unser Ziel wird Finale sein! Nur eine Medaille im Visier zu haben, ist zu tief gestapelt. Wir haben in jedem Bewerb Chancen auf Gold", ist Weiß überzeugt. 

Bereits rund 3.500 Karten wurden verkauft. Christoph Oberlehner empfiehlt, sich die Tickets – besonders jene fürs Wochenende – bereits im Vorfeld zu sichern über Ticket-Express

Sind bereit für die Kämpfe: Theresa Eidenhammer, Lukas Eidenhammer und Helene Rick.
  • Sind bereit für die Kämpfe: Theresa Eidenhammer, Lukas Eidenhammer und Helene Rick.
  • Foto: Mittermayr/BRS
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Programm

Das Faustball-Event geht von 28. Juli bis 1. August 2021 im Faustballzentrum Grieskirchen über die Bühne. Den genauen Spielplan finden Sie auf der offiziellen Homepage. 

28. Juli:

  • Frauen-WM: Spieltag
  • U18: Trainingstag

29. Juli:

  • Frauen-WAM: Spieltag
  • U18: Spieltag
  • U21: Trainingstag
  • Eröffnungszeremonie um 19.30 Uhr

30. Juli:

  • Spieltage in allen Kategorien

31. Juli:

  • Spieltage in allen Kategorien
  • Finale Frauen-WM und U21m, Siegerehrung um 20 Uhr
  • danach: Player's Party

1. August:

  • U18: Spieltag, Finale, Siegerehrung um 18 Uhr
  • danach: Player's Party

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen