Wechsel an der Spitze
Günther Baschinger neuer Obmann der WKO Grieskirchen

Laurenz Pöttinger, Doris Hummer und Günther Bascher auf der Dachterrasse der Sichtbar in Grieskirchen.
29Bilder
  • Laurenz Pöttinger, Doris Hummer und Günther Bascher auf der Dachterrasse der Sichtbar in Grieskirchen.
  • Foto: Gwendolin Zelenka/BRS
  • hochgeladen von Gwendolin Zelenka

Laurenz Pöttinger gibt seine Position als Obmann der WKO Grieskirchen an Günther Baschinger ab. Pöttinger schlug nach neun Jahren als WKO-Obmann eine neue Richtung ein: Abgeordneter zum Nationalrat.

GRIESKIRCHEN (gwz). "Laurenz Pöttinger hat mit seinen Ideen viel zur Entwicklung von Grieskirchen beigetragen", so Doris Hummer, Präsidentin der WKO Oberösterreich. Pöttinger ist gelernter Schmied und Eigentümer sowie Geschäftsführer der Metallwerkstätten Pöttinger. Er brachte seine Erfahrungen als Unternehmer mit in die Wirtschaftskammer, wo er Ende Juni 2010 zum Obmann gewählt wurde. "Es war eine schöne Zeit und ist auch jetzt eine schöne Zeit", sagte der ehemalige WKO-Obmann, "2009 machte ich die ersten Gehversuche in der Kommunikationspolitik. Den Antrieb bekam ich, weil ich viele Ideen hatte. Ich hab diese den Politikern kundgetan und dann ist nichts geschehen. Ich fragte mich: Kann es so schwer sein? Ich wollte diese Erfahrung machen und sehen, was man machen und bewegen kann." Besonders stolz ist Pöttinger auf sein Langzeit-Projekt "Handwerk mit Weltruf". Dieses stärkt die Identifikation sowohl der Unternehmen als auch der Mitarbeiter und Lehrlinge mit ihrer Region. Außerdem weist das Projekt auf den Wert der Lehrausbildung hin. Durch positive Image-Bildung, gezielte Informationen über die Berufsmöglichkeiten und die Chancen im Facharbeiterbereich sollen junge Leute für die Lehre begeistert werden.
Pöttinger betont, er würde in jeder Funktion maximal zwei Perioden bleiben wollen. "Wenn ich das Feuer spüre, brauch ich ein Ablaufdatum, damit ich nicht ewig in einer Position bleibe. Zum Glück kann ich mich auf Günther Baschinger als guten Nachfolger verlassen."


Ein frischer Wind

Der frischgebackene WKO-Obmann Günther Baschinger lobte die Vorarbeit, die bereits geleistet wurde. "In diese Fußstapfen zu treten ist bestimmt eine Herausforderung", so Baschinger. Nahversorgung ist für Baschinger ein wichtiger Punkt. Ihm gehört das Autohaus Baschinger in St. Agatha. Weiters übernahm er den örtlichen Supermarkt und baute diesen zu einem Nahversorgungszentrum (NVZ St. Agatha) aus. Gewerbeschauen sind Baschinger ebenfalls ein großes Anliegen: "Zum einen geht es mir darum, den Zusammenhalt und das Kennenlernen der Unternehmen in der Gemeinde zu fördern. Zum anderen geht es natürlich auch darum, dass diese Menschen ein Schaufenster der regionalen Wirtschaft sind. Viele Menschen im Ort wissen oft gar nicht, was die Betriebe in der eigenen Gemeinde anbieten und leisten."

Teamwork ist wichtig

Pöttinger betonte die gute Zusammenarbeit mit Hans Moser, Leiter der WKO Grieskirchen: "Es gibt nicht viele Leute, denen man blind vertrauen kann aber mit Hans hat immer alles gepasst." Moser sagte: "Ich bin bald 15 Jahre bei der WKO. Die gegenseitige Wertschätzung ist ein Highlight für mich und ich möchte mit dem Motto 'regional ist genial' abschließen."

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen