Letzte Chance für Jugendliche
Jetzt Ferialjob für den Sommer sichern

Der Ferialjob bessert das Taschengeld auf und bringt erste berufliche Erfahrungen.
  • Der Ferialjob bessert das Taschengeld auf und bringt erste berufliche Erfahrungen.
  • Foto: Goodluz/panthermedia
  • hochgeladen von Marlene Mülleder

Ferialjobs bieten Jugendlichen die Chance, erstes eigenes Geld zu verdienen und Berufserfahrung zu sammeln. Nun ist die letzte Chance, sich für einen solchen Sommerjob im Jahr 2021 zu bewerben. Wir verraten, wo noch Stellen zu besetzen sind.

BEZIRKE. Wer sich bislang über keine Zusage für einen Ferialjob freuen konnte, der sollte jetzt rasch einige Bewerbungen versenden: Die BezirksRundschau hat sich in den Bezirken umgehört und noch ein paar freie Arbeitsplätze für Jugendliche in den Sommerferien gefunden.
Ein ganz heißer Tipp im Bezirk Eferding ist seit jeher die efko in Hinzenbach, beschäftigt sie doch jährlich rund 90 Jugendliche von Juli bis September. Personaladministrator Alfons Humer hat gute Neuigkeiten: "Auch heuer werden wir wieder annähernd diese Anzahl beschäftigen. Für August und September haben wir noch freie Plätze für den Schichtbetrieb." Das Mindestalter für efko-Ferialkräfte liegt bei 16 Jahren, für die Nachtschicht dürfen nur Personen über 18 Jahren eingesetzt werden.


Die Sonne genießen

Einen Ferialjob, bei dem Jugendliche bestimmt genügend Bewegung und Frischluft bekommen, bietet die Österreichische Post. Sie sucht in Grieskirchen und Eferding ebenfalls noch nach Verstärkung für die Sommermonate. Bewerber ab 18 Jahren, die zwischen Juni und September für mindestens fünf Wochen Zeit haben und über einen Autoführerschein verfügen, dürfen sich an die Post wenden.

Ortsbild der Gemeinde verschönern 

Die Sommersonne genießen können ebenso die Ferialarbeiter in der Marktgemeinde Bad Schallerbach. Der lokale Bauhof nimmt vier Sommer-Arbeiter ab 16 Jahren auf. Der Aufgabenbereich umfasst unter anderem Rasen mähen, Unkraut jäten, die Instandhaltung von Wanderwegen und Blumen gießen.
Zwar endete die Bewerbungsfrist für Ferialarbeiter beim Sozialhilfeverband Grieskirchen und Eferding im März, doch wer bei der Pflege oder in der Küche mithelfen möchte kann sich auf die Warteliste setzen lassen. Sollte im Sommer doch noch eine geeignete Stelle frei werden, gibt Personalreferent Roland Pöcherstorfer Bescheid.

Links

Post
Efko
Marktgemeinde Bad Schallerbach
Sozialhilfeverband

Ein Blick in die Jobbörse lohnt sich: jugendservice.at/jobs/

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen