Kiwanis Sozialpreisverleihung
Sozialpreis 2021 geht an Verein "Miteinander"

Das Preisgeld wird Lukas Strasser, Gabriele Heitzinger und Florian Moser (1. Reihe von links) für deren Wohnung zur Verfügung gestellt. Hier zu sehen mit Hans Moser, Günther Unterberger, Franz Pühretmair, Anton Vormair, Manfred Schned und Gerd Kislinger (2. Reihe von links).
  • Das Preisgeld wird Lukas Strasser, Gabriele Heitzinger und Florian Moser (1. Reihe von links) für deren Wohnung zur Verfügung gestellt. Hier zu sehen mit Hans Moser, Günther Unterberger, Franz Pühretmair, Anton Vormair, Manfred Schned und Gerd Kislinger (2. Reihe von links).
  • Foto: Andreas Maringer
  • hochgeladen von Susanne Straif

GRIESKIRCHEN. Am 27. September fand im Saal der WKO Grieskirchen die Sozialpreisverleihung des Kiwanis Club Grieskirchen-Hausruckkreis statt. Den Sozialpreis 2021 in der Höhe von 6.300 Euro erhielt der Verein "Miteinander GmbH", der Menschen mit jeder Form von Beeinträchtigungen durch alle Phasen ihres Lebens begleitet, vertreten durch den Bereichsleiter Manfred Schned. Das Geld soll für die Wohngemeinschaft von drei jungen Menschen im Rollstuhl verwendet werden. Lukas Strasser, Gabriele Heitzinger und Florian Moser beziehen in Kürze ihre neue Wohnung in der Stadt Grieskirchen, wofür elektrische und steuerbare Türantriebe angekauft werden sollen. 

Kiwanis Kids Challenge

Ein weiterer Höhepunkt des Events war die Vorstellung der drei Siegerprojekte aus der Kiwanis Kids Challenge 2020/21 "You can change the world". Diese kamen von den Schülern der TMS 1 Grieskirchen, der MS St. Agatha und der MS Waizenkirchen. Die gemeinsame Präsentation von den Projektverantwortlichen aus den Schulen und Kiwanis Präsident Günther Unterberger zeigte auf, welch großes soziales Engagement seitens der Jugendlichen, unterstützt von ihren Lehrkräften, vorhanden ist. Die Festgäste, an der Spitze Bürgermeisterin Maria Pachner und WKO Obmann Günther Baschinger, waren begeistert von diesem besonderen Abend im Festsaal der WKO Grieskirchen.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen