18.09.2014, 10:06 Uhr

Altenheime öffnen ihre Pforten

Altenpfleger ist ein Job mit Zukunft. (Foto: Alexander Raths/Fotolia)
BEZIRK. Am Freitag, den 3. Oktober ist "Tag der Altenarbeit". In 85 Alten- und Pflegeheimen Oberösterreichs werden die Türen geöffnet, um die verschiedenen Berufe und das tägliche Engagement der Mitarbeiter zu präsentieren.
Soziallandesrätin Gertraud Jahn betont die große Bedeutung der Altenarbeit in unserer Gesellschaft. Ziel dieses Tages ist, das moderne Altenheim als attraktiven und zukunftsorientierten Arbeitgeber darzutellen. Ob sich über Sozialberufe zu informieren oder einfach hinter die Kulissen eines oberösterreichischen Alten- und Pflegeheims zu blicken. Am Tag der Altenarbeit ist für jeden etwas dabei.

Veranstaltungen im Bezirk:
Bezirksalten- und Pflegeheim Eferding: 14 bis 17 Uhr: Möglichkeiten der Hausbesichtigung. Ab 15 Uhr Oktoberfest für Heimbewohner und Anwesende.
Bezirksalten- und Pflegeheim Grieskirchen 13.30 bis 16 Uhr: Erntedankfest mit einer Volkstanzgruppe.
Bezirksalten- und Pflegeheim Pram "Stefaneum": 8 bis 14 Uhr: Besichtigung der Neuen Mittelschule Pram, Neumarkt und Riedau. Vorstellung der Berufe im Haus und Besichtigung der Bereiche Pflege und Küche.
Bezirksalten- und Pflegeheim Peuerbach: 9 bis 12 Uhr: Vorstellung der Sozial- und Gesundheitsberufe und der Tätigkeit im Alten- und Pflegeheim.
Alten- und Pflegeheim Waizenkirchen: 15.30 bis 16.45 Uhr: Es werden Sitztänze von den Heimbewohnern aufgeführt. Dazu gibt es musikalische Gestaltung sowie Verpflegung: Weißwurst, Bierbrezn und Bier vom Fass.
Bezirksalten- und Pflegeheim Gaspoltshofen: 10 bis 12 Uhr: Schüler der 3. Klasse Hauptschule Gaspoltshofen informieren über die im Heim tätigen Berufsbilder. Fotoausstellung "Die Fülle des Lebens".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.