23.11.2017, 08:21 Uhr

BezirksRundschau-Christkind: Schienen und Therapien an der Tagesordnung

Marlene und Stefan Stoiber mit Töchterchen Marie und den notwendigen Schienen für Arm und Bein. (Foto: Mittermayr/BezirksRundschau)

Um ihre Zerebralparese nicht zu verschlimmern, ist die vierjährige Marie auf Behandlungen angewiesen.

GALLSPACH (jmi). Seit ihrer Geburt leidet die vierjährige Marie-Louise Stoiber aus Gallspachan einer Form der Zerebralparese: die Hemiparese. Diese unvollständige Halbseitenlähmung betrifft die rechte Körperseite. Die Vierjährige kann zwar Arm und Bein bewegen, die Fingerfertigkeit lässt aber zu wünschen übrig. Damit sich die Sehnen an Hand und Bein nicht zurückbilden, trägt Marie passende Schienen. Diese soll sie mindestens vier Stunden durchgehend tragen, weshalb sie sie im Schlaf trägt. Gar nicht so einfach, wie Mutter Marlene erklärt: "Damit sie sich nicht mit der Decke verheddert, ist die Fußschiene ohne Sohle. Gehen kann sie aber dadurch nicht. Daher fürchte ich mich auch, dass sie in der Nacht aufsteht und stürzt."

Die Fußschiene trägt Marie seit Jänner 2017, die Schiene am Arm ist seit Juni im Einsatz. Wie lange Marie die Schienen begleiten, ist nicht festgelegt. "Laut Orthopäde ist es ganz individuell, wie lange die Schiene gebraucht wird. Das kann ein paar Jahre sein oder kürzer – je nachdem, wie es der Körper annimmt", erklärt Maries Mutter. Weiters auf dem Programm stehen für Familie Stoiber Therapien und jährlich vier Wochen Reha-Aufenthalt. Mit dem Erlös der Christkind-Aktion sollen spezielles Einhändergeschirr und Therapiebohnen angeschafft werden.

Spendenkonto:

Spenden Sie jetzt für Marie Stoiber im Bezirk Grieskirchen
Spendenzahlscheine liegen in den Raiffeisenbanken auf oder überweisen Sie per Online-Banking:
Empfänger: Verein BezirksRundschau Christkind
Raiffeisenlandesbank OÖ
IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720
SWIFT: RZOOAT2L

• Ihre Spende ist steuerlich absetzbar! Bitte geben Sie dafür im Verwendungszweck folgende Daten vollständig an, da nur so eine Zuweisung garantiert werden kann:
Kennwort "Bezirke Grieskirchen & Eferding" einsetzen, Vor- und Zuname, Adresse, Geburtsdatum

• Sie finden uns auf der Seite des BMF in der Liste der begünstigten Einrichtungen unter „BezirksRundschau Christkind“, Registrierungsnummer: SO 6854

Die BezirksRundschau Grieskirchen & Eferding bedankt sich jetzt schon herzlich bei allen Spendern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.