11.10.2016, 10:39 Uhr

Natternbacher Wanderer erkundeten ihre Region

Viel zu sehen gab es für die Teilnehmer bei der Wanderung.
NATTERNBACH. Wenn das Wetter noch schön ist, muss man es auch noch ausnützen. Das haben sich wieder viele Wanderlustige aus Natternbach und der Umgebung gedacht. Bei der Freizeitserie "Lust aufs Wandern" ging es zur historischen Grenzland-Wanderung, der sich rund 6000 Wanderbegeisterte anschlossen. Etwa dreieinhalb Stunden dauerte die 16-Kilometer-lange Wanderung, besonders eifrige Geher schafftes es in zwei Stunden. Herrliche Augenblicke waren auf der Tour garantiert: Entlang des Uferbegleitwegs ging es durch Wälder und Wiesen hinauf zum Turnstein mit einem Panoramablick vom Böhmerwald über das Alpenvorland. Wenig Asphalt und der reibungslose Ablauf bei den einzelnen Labstationen begeisterte alle Wanderer.

Alle Fotos: Siegi Sageder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.