08.09.2016, 18:23 Uhr

Volksschule Grieskirchen: Flexible Betreuung in den Sommerferien war wieder ein voller Erfolg

Bürgermeisterin Maria Pachner zu Besuch in der Ferienbetreuung, im Bild mit den Betreuerinnen Ines Ganglmayr und Julia Bonelli (v.l.)

Eine „flexible Betreuung“ gab es heuer wieder in Grieskirchen für die Volksschulkinder während der Sommerferien. Die Ferienbetreuung ist neben dem Ferienpass bereits die zweite erfolgreiche Aktion, mit der die Stadtgemeinde Grieskirchen in der Familienförderung Akzente setzen möchte. Dieses Angebot soll Eltern bei der Überbrückung der Sommerferien unterstützen.

Da in der Volksschule während der Sommerferien gerade Baustellenbetrieb herrschte - ein Gymnastiksaal wurde errichtet -, übersiedelte man mit der Ferienbetreuung kurzerhand ins Schulzentrum.

Dort sorgten Julia, Magdalena und Ines gleich nach Schulschluss für tolle Ferientage. Das engagierte Betreuertrio hat sowohl privat als auch in ihrer Ausbildung bereits wertvolle Erfahrungen in der Kinder- und Jugendbetreuung sammeln können, und sie schauten, dass während der Ferien keine Langeweile aufkommen konnte.

Im Schulzentrum gab es viele Möglichkeiten, die Ferien mit Spiel, Spaß und jede Menge gute Laune zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Auch Ausflüge standen auf dem Programm, und ein Besuch in der Kinderwerkstatt durfte natürlich keinesfalls fehlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.