20.10.2017, 09:35 Uhr

Zwei Kandidaten für Bürgermeisterwahl

SPÖ-Kandidat Konrad Baschinger (Foto: Christian Hable)

Im Dezember werden die Agathenser für ein neues Gemeinde-#+oberhaupt an die Wahlurne gebeten.

ST. AGATHA (fui). Am 3. Dezember wird in St. Agatha ein neuer Bürgermeister gewählt. Dabei werden zwei Kandidaten zur Wahl stehen. Von der ÖVP St. Agatha wurde Manfred Mühlböck nominiert. Mühlböck ist seit 1992 Mitglied des Gemeinderats und seit knapp zehn Jahren Vizebürgermeister der Gemeinde. Seit August leitet er vorübergehend die Amtsgeschäfte, da der amtierende Langzeit-Bürgermeister Franz Weissenböck nach 28 Jahren im Amt zurücktrat. Mühlböck hatte bereits diverse politische Funktionen inne, angefangen bei JVP, ÖAAB und später in der ÖVP. Seit 20 Jahren ist er beim Gewässerbezirk Grieskirchen tätig. Der Kandidat der SPÖ, Konrad Baschinger, ist Ortsgruppenleiter und gelernter Maschinenschlosser. Außerdem ist er Betriebsrat beim Landmaschinenhersteller Pöttinger. Baschinger ist Gemeindevorstandsmitglied und zuständig für Angelegenheiten der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung sowie für Umweltfragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.