Jubiläum für die Grenzkirche St. Emmerich

Vor 25 Jahren wurde die zwischen Inzenhof (Österreich) und Rönök (Ungarn) gelegene Kirche St. Emmerich nach ihrer Renovierung neu geweiht.
  • Vor 25 Jahren wurde die zwischen Inzenhof (Österreich) und Rönök (Ungarn) gelegene Kirche St. Emmerich nach ihrer Renovierung neu geweiht.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Vor 25 Jahren wurde die einst verfallene und dann wieder instandgesetzte Grenzkirche St. Emmerich zwischen Inzenhof und Rönök (Ungarn) neu eingeweiht. Zu diesem Jubiläum findet am Donnerstag, dem 26. Oktober, um 14.00 Uhr vor der Kirche ein "Gebet für Europa" statt. Die Heilige Messe liest Pater Franz Pilz, die Orgel spielt Franz Stangl, dazu singt die Formation "Ramona".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen