Batthyány-Adelsgeschichte in Buchform

Präsentation auf der Güssinger Burg (von links): Siegmund Batthyány-Strattmann, Ladislaus E. Batthyány-Strattmann, Ladislaus Batthyány-Strattmann, Gert Polster, Rudolf Kropf, Vinzenz Knor und Johann Grandits
2Bilder
  • Präsentation auf der Güssinger Burg (von links): Siegmund Batthyány-Strattmann, Ladislaus E. Batthyány-Strattmann, Ladislaus Batthyány-Strattmann, Gert Polster, Rudolf Kropf, Vinzenz Knor und Johann Grandits
  • Foto: Josef Lang
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Zwei neue Buchbände fassen die Geschichte der Adelsfamilie Batthyány zusammen, die das Südburgenland seit dem 16. Jahrhundert entscheidend mitgeprägt haben.

Erstellt wurde das Werk von hauptsächlich ungarischen Wissenschaftern im Auftrag des Burgenländischen Landesmuseums.

Die Präsentation auf der Güssinger Burg nahmen Vertreter der Familie Batthyány-Strattmann, Gert Polster (Landesmuseum), Bürgermeister Vinzenz Knor und Burgstiftungs-Kurator Johann Grandits vor.

Präsentation auf der Güssinger Burg (von links): Siegmund Batthyány-Strattmann, Ladislaus E. Batthyány-Strattmann, Ladislaus Batthyány-Strattmann, Gert Polster, Rudolf Kropf, Vinzenz Knor und Johann Grandits

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen