HAK Stegersbach öffnete ihre Türen

Viktoria Peischl, Vanessa Kolonovics, Nadine Kraller und Lea Popp (von links) nahmen am Tag der offenen Tür Gäste in Empfang und führten sie durch das HAK-Gebäude.
23Bilder
  • Viktoria Peischl, Vanessa Kolonovics, Nadine Kraller und Lea Popp (von links) nahmen am Tag der offenen Tür Gäste in Empfang und führten sie durch das HAK-Gebäude.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Mittelschüler aus dem ganzen Südburgenland kamen, um sich an zwei Tagen der offenen Tür ein Bild von der Handelsakademie und Handelsschule Stegersbach zu machen.

Aktuelle Schüler erläuterten ihren potenziellen neuen Kameraden die Übungsfirmen, in denen während des Schuljahres der wirtschaftliche Alltag eines Unternehmens simuliert wird. Großes Interesse riefen auch die Sportangebote der HAK hervor. Golf, Fußball, Streetdance und Volleyball werden in eigenen Schwerpunkten angeboten.

Direktor Chris Wagner konnte Schulklassen aus Stegersbach, St. Michael, Rudersdorf, Güssing und Markt Allhau im Haus begrüßen. Einzelne interessierte Jugendliche kamen auch mit ihren Eltern. Landesschulratspräsident Heinz Zitz und Landesschulinspektorin Helene Schütz-Fatalin absolvierten ebenfalls einen Rundgang durch die Schule.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.