Volksschule Neuberg
Zeit zum Abschied nehmen

3Bilder

Am Abend des 2. Juli lud der Elternverein der Volksschule Neuberg zu einem besonderen Abschiedsfest zum Schulschluss ein, galt es doch ein wirklich außergewöhnliches Schuljahr 2019/20 zu beenden. Was im Herbst 2019 als ganz normales Schuljahr begonnen hatte, änderte sich ab den Semesterferien. Die "alte" Schule wurde für den Abriss geräumt und man übersiedelte mit der Schule ins Gemeindehaus. Dann kam Covid-19 und man wechselte in den Distanzunterricht. Statt in der Schule wurden die Kinder über digitale Medien daheim unterrichtet. Nach Wiederaufnahme des Schulbetriebes musste ein Klasse aus dem Gemeindehaus in den Mehrzweckraum des Kindergartens ausweichen, damit genügend Platz mit Abstand war. Doch die Kinder haben scheinbar alle diese Maßnahmen recht gut bewältigt und haben fleißig gelernt und das Schuljahr erfolgreich abgeschlossen.
Wegen des leicht regnerischen Wetters fand daher dieses Abschiedsfest auf dem Sportplatz auf der Tribüne statt. Elternvereinsobfrau Angelika Neubauer und ihr Stellvertreter Harald Krenn begrüßten die Gäste. Alle Kinder gemeinsam begrüßten ebenfalls alle anwesenden Eltern und Lehrer_innen. Die sechs Kinder der 4. Schulstufe, die im Herbst in die Mittelschule nach St.Michael wechseln, verabschiedeten sich mit dem umgetexteten Lied "Ein Hoch auf uns". Sie zogen dabei Bilanz über ihre Schullaufbahn und bedankten sich auch bei den Lehrern, ehe sie Luftballons in die Höhe steigen liesen. Als Abschiedsgeschenk für die Schule gab es von allen Eltern und Kindern ein künstlerisch gestaltetes Weinfass mit dem Motiv der ehemaligen Schule.
Zum Abschluss dankte OSR VDir. Karl Knor allen Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie Kolleginnen für die ausgesprochen gute und fruchtbare Zusammenarbeit. Ein ganz besonderer Dank galt aber auch der Elternvereinsobfrau Angelika Neubauer, die viele Jahre dieses Amt inne hatte und nun aus dieser Funktion scheidet. Durch ihren Einsatz gemeinsam mit ihrem Team hat sie sehr viele Veranstaltungen auf die Beine gestellt und viel zu einem harmonische Schulklima beigetragen. Für diese Arbeit und Mühe auch auf diesem Wege ein Danke und Vergelt`s Gott.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen