07.04.2017, 17:03 Uhr

Bezirksjugendsingen in Güssing

Die Burgspatzen der Volksschule Güssing sangen vom "Hut mit drei Ecken".
"Singen ist Balsam für die Seele", erzählte Pflichtschulinspektorin Gerlinde Potetz zu Beginn des Bezirksjugendsingens und begrüßte gemeinsam mit Bezirksjugendreferent Johannes Hofbauer die teilnehmenden Schulen und die zahlreichen Zuhörer im Aktiv-Park in Güssing.

Zwölf Schulen aus dem Bezirk waren der Einladung zum gemeinsamen Musizieren gefolgt und sangen mit Begeisterung ein abwechslungsreiches Programm von Volksliedern über Kanons bis zu aktuellen Hits.

An diesem stimmungsvollen und fröhlichen Vormittag im Zeichen des Veranstaltungsmottos "Be loud - Sing mit" nahmen folgende Schulen teil:

Volksschule Deutsch Tschantschendorf, Volksschule Güttenbach, Volksschule Güssing, Volksschule Bocksdorf, Volksschule Stegersbach & Volksschule Burgauberg, Volksschule Olbendorf, Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik Güssing, Neue Mittelschule St. Michael, Neue Mittelschule Güssing mit drei Gruppen, Chor des Gymnasiums Güssing.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.