18.10.2017, 16:48 Uhr

Vor Baubeginn für neuen Polizeiposten in St. Michael

Baustellenbesichtigung: Die Planung für das neue Polizeigebäude ist abgeschlossen, der Bau beginnt in Kürze. (Foto: OSG)
In Kürze beginnt die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) mit den Bauarbeiten für den neuen Polizeiposten in St. Michael. Das gab OSG-Obmann Alfred Kollar bei einer Baustellenbesichtigung bekannt.

Das Haus in der Schulstraße, in dem die Polizei derzeit einquartiert ist, stammt aus den 50er Jahren und ist stark renovierungsbedürftig. Der neue Posten, der nur unweit davon gebaut wird, hat eine Nutzfläche von 275 m2 und bietet Arbeitsplätze für 15 Beamte.

"Es ist bereits die neunte Polizeiinspektion, die unsere Genossenschaft im Burgenland errichtet", sagt Kollar. Im September 2018 sollen die Beamten aus dem alten Gebäude, das 1952 gebaut wurde, ins neue umziehen.

"Es ist eine Ehre für uns, diesen Polizeiposten errichten zu dürfen“, betonte Kollar bei der Baustellenbesichtigung, an der auch Bürgermeister Erich Sziderits, Gemeindevorstand Reinhard Karlovits, Amtmann Wilhelm Kulovits und Postenkommandant Franz Walter teilnahmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.