22.06.2017, 20:47 Uhr

Waldbrandgefahr: BH Güssing erlässt Feuer- und Rauchverbot

Wer sich nicht an das Verbot hält, muss mit empfindlichen Strafen rechnen (Symbolbild). (Foto: Bill Gabbert/Fotolia)
Die anhaltende Trockenheit hat die Bezirkshauptmannschaft Güssing zu raschem Handeln bewegt. Sie hat eine Verordnung erlassen, nach der im gesamten Bezirk Güssing das Feuerentzünden und Rauchen im Wald und in Waldnähe verboten ist.

Das Verbot gilt bis 30. September 2017. Wer sich nicht daran hält, muss mit einer Geldstrafe bis zu 7.270 Euro rechnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.