Imkerei
Jubiläum im „Bienenhaus“

Jubiläums-Familie: Hubert und Helga Segner mit Tochter Daniela und Schwiegersohn Toni, deren Sohn Robin und Toni's Mutter Ruth Kronabetter
26Bilder
  • Jubiläums-Familie: Hubert und Helga Segner mit Tochter Daniela und Schwiegersohn Toni, deren Sohn Robin und Toni's Mutter Ruth Kronabetter
  • Foto: Jost
  • hochgeladen von Hans Jost

Mit Herzblut und Bienenfleiß produziert die Imkerei Segner in Hermagor seit 50 Jahren Honig.

HERMAGOR (jost). Exakt am 7.Dezember 2019, dem Gedenktag des Heiligen Ambrosius, dem Schutzpatronen der Imker und Bienen, feierte Familie Segner mit zahlreichen Ehrengästen und Freunden das fünfzigste Firmen-Jubiläum. Das Unternehmen „Segner“, bestehend aus Hubert, Helga, Daniela, Toni und Sohn Robin, ist ein Familienbetrieb, wo alle Generationen mit anpacken.
Der gelernte Bäcker und heutige Senior-Chef Hubert Segner wagte vor nunmehr fünf Jahrzehneten gemeinsam mit seiner Frau Helga und vier Bienenstöcken den Schritt in die Selbständigkeit. Die heute ebenfalls 50-jährige Tochter Daniela, vor 25 Jahren erste und jüngste Imkermeisterin Kärntens, führt heute mit ihrem Mann Toni den Betrieb in zweiter Generation, aber mit Filius Robin bringt sich auch die dritte Generation schon gerne helfend ein.
Im Jubiläumsjahr 2019 hat sich Familie Segner mit dem Bau und der Fertigstellung des überaus gelungenen neuen Präsentationsraumes, gestaltet vom Holzbaumeister Christian Hochenwarter, einziger Zimmermeister der Stadtgemeinde, einen schon lange gehegten Wunsch erfüllt. Daniela: „Wir freuen uns sehr darüber und haben erfreulicherweise auch schon zahlreiche Interessierte und Gruppierungen auf unserem Bienenlehrpfad empfangen können.“
Glückwünsche und Grußworte überbrachten Landtagsabgeordneter Luca Burgstaller, seitens der Stadtgemeinde Bürgermeister Siegfried Ronacher, Vizebürgermeister Leopod Astner sowie Stadträtinnen Christina Ball und Irmi Hartlieb. Eine Jubiläums-Urkunde der Wirtschaftskammer überreichte Kammer-Obmann und Bäckermeister Hannes Kandolf, der sich in launigen Worten auch noch gerne an Hubert Segner’s Bäcker-Tätigkeit vor über 50 Jahren in seinem Betrieb erinnerte.
Die Segnung des neuen Präsentationsraumes zelebrierten Stadtpfarrer Günther Dörflinger sowie Pfarrer Hans Peter Blümel aus Toni Kronabetter-Segner’s Heimatpfarre Grafendorf.
Gesehen Bettina Oberrauter vom Kärntner Bienenzucht-Verein, Holz-Baumeister Christian Hochenwarter, Alt-Bürgermeister Vinzenz Rauscher, Elektromeister Vinzenz Schuller, Tischlermeister Hannes Ladstätter mit Kollegen Kurti Kanzian, Fitness-Trainerin Birgit Paulitschke, Hoteliers Heimo Hubmann und Karl Wassertheurer, Nachbarn Franz Rauscher, Seppi Unterberger, Elsbeth Jost u.v.a.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen