Käse-Festival schreibt Erfolgsgeschichte

81Bilder

KÖTSCHACH-MAUTHEN (jost). Strahlender Sonnenschein lockte tausende Besucher zum grössten Gailtaler Kulinarik-Fest, bei welchem zwei Tage lang die Gaumen der Käseliebhaber verwöhnt wurden. Heimische Produzenten und Aussteller der angrenzenden Regionen und heuer erstmals auch aus Holland präsentierten ihre Käsespezialitäten.

Angeschnitten und verkostet wurde der prämierte Käse von der Egger Alm. Das Geheimnis um die neue Käsekönigin ist gelüftet: Die 19-jährige Michaela Unterweger aus Birnbaum löste ihre Vorgängerin Lina Pichler ab und wird ein Jahr als Botschafterin und hübsches Aushängeschild den Gailtaler Käse repräsentieren. Die bunte Vielfalt des kulinarischen Angebotes, Musik, Unterhaltung und Geselligkeit sowie die Trachten-Modenschau von Kristler-Moden machten das Käsefestival zu einem einzigartigen Genussfest mit internationalem Flair.

Gesehen u.a.: Christof Wassertheurer, Klaus Pernul, Herwig Ertl, Bgm. Walter Hartlieb, Inge Kristler, Sepp Kolbitsch, Herwig Ertl, Werner Lexer, Werner Mayer,
Josef Zoppoth, Bürgermeister: Siegfried Ronacher, Christof Müller, Johann Windbichler, Hermann Jantschgi, Erich Kessler, Marianne Daberer, Hannes Pichler, Klaus Feistritzer und Alois Planner

Autor:

Hans Jost aus Hermagor

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.