Nach Sturmtief Vaia
„Günes Licht in Sicht“ im Lesachtal

Bezirksobmann Hannes Kandolf (3. v. l.) beim Lokalaugenschein
2Bilder
  • Bezirksobmann Hannes Kandolf (3. v. l.) beim Lokalaugenschein
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Lara Piery

Nach Sturmtief Vaia im letzten Jahr laufen Sanierungen der Straßen und Brücken noch mit Hochdruck.

LESACHTAL. Kürzlich besuchte die Wirtschaftskammer Betriebe im Tal und machte sich ein Bild von den aktuellen Sanierungsarbeiten nach den schweren Unwettern im vergangenen Oktober. Ampeln, Bagger und Bauarbeiter prägen nach wie vor das Bild. Wirtschaftskammerobmann Hannes Kandolf lobt die Fortschritte nach dieser schwierigen Zeit.

Umfangreiche Sanierungen

Zwar waren die vergangene Winter- und Sommersaison zufriedenstellend, jedoch noch immer von vielen Hindernissen gebremst. Während die Gäste urlaubten, wurde weiter mit Hochdruck an der Sanierung der Straßen und Brücken gearbeitet.
Bezirksobmann Hannes Kandolf betont die vordringliche Wichtigkeit der Infrastruktur. Nassfeldstraße, Plöckenpass und Lesachtalstraße sind die großen Sorgenkinder der Wirtschaft. Endlich gesichert werden konnte die Windische Höhe und somit die wichtige Verbindung ins Drautal und der Anschluss an die Tauernautobahn.

Bezirksobmann Hannes Kandolf (3. v. l.) beim Lokalaugenschein
Die Sanierungsarbeiten der Straßen halten noch an
Autor:

Lara Piery aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.