21.10.2014, 00:00 Uhr

Tröpolacher Kirchtag

Die Burschenschaft Tröpolach hat zum Jahreskirchtag geladen. Drei Tage lang
herrschte im Dorf Feierstimmung.

Brauchtum und Traditionspflege sind Werte, die den Tröpolachern wichtig sind, daher ist für sie der Kirchtag eine Herzensangelegenheit.

Die Organisation ist für die Zechburschen Gernot Steiner und Michael Kury Ehre und Auftrag zugleich. Der Festtagsablauf beginnt am Sonntag mit einem Festgottesdienst und endet am Dienstag mit dem Kirchtagsausklang.

Dazwischen wird ausgiebig mit lebendigem Brauchtum, zünftiger Musikunterhaltung und kulinarischen Köstlichkeiten bei den heimischen Wirten gefeiert.

Dabei u.a.: Leopold Astner, Alfred Wegscheider, Siegi Domenig, Franz-Josef Stattmann, Gerald Schwager
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.