Drei Events im Juli: Römerstadt Traismauer spielt auf

Bernhard Schneider (Organisator), Martin Lutz (Leiter der FineArt Galerie), und Andreas Rauscher (Stadtrat für Bildung und Kultur).
4Bilder
  • Bernhard Schneider (Organisator), Martin Lutz (Leiter der FineArt Galerie), und Andreas Rauscher (Stadtrat für Bildung und Kultur).
  • Foto: FineArt Galerie
  • hochgeladen von Sarah Loiskandl

TRAISMAUER. Keine Konzerte, kein Brassfestival, kein Kultursommer, keine kulinarischen Veranstaltungen: Der Traismaurer Freizeitsektor muss heuer kräftig zurückstecken. Ein Trostpflaster bietet sich allerdings bereits: Drei Kulturtermine warten alleine im Juli auf Sie: Unter besonderen Voraussetzungen werden in der Römerstadt eine Ausstellung und zwei großartige Konzerte in der FineArt Gallery und im Schloss Traismauer angeboten.

Rock Music

Am Freitag ab achtzehn Uhr im Schloss Traismauer. Unter dem Motto "Das Schloss rockt" werden fünf Musikschulbands - „AnzigeAnsa, Indepentant, Melanie & Verena, Cotoa und Pipe Burst Musik" alles von Jimi Hendrix bis hin zu Eigenkompositionen präsentieren. Das Highlight des Abends stellt das „Engel Mayr Trio“ dar: Engel Mayr ist bekannt durch die Band Russkaja aus der ORF-Fernsehsendung „Willkommen Österreich". Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter 02783/8555 wird gebeten.

Ausstellung Mailüfterl

Die Ausstellung findet von zehnten bis zwölften Juli im Marillengarten von Konrad Stania, an der Kreuzung Reisperbachtalstraße/Steiner Kellergasse, in Krems-Stein statt. Fotografie, Grafik und Objekte von 
Johannes Dobner, Daniel Domaika, Jutta Fischel, Hermann Fischl, Heinz Kremser, Martin Lutz, 
Bernhard Schneider, J. F. Sochurek, Konrad Stania und  Günter Wolfsberger
 werden präsentiert.

Öffnungszeiten:
Vernissage: 10. Juli, 18 Uhr
Freitag 10. Juli: 11 bis 20 Uhr
Samstag 11. Juli: 11 bis 20 Uhr
Sonntag 12. Juli: 11:00 bis 14:00
 Uhr

Anmeldung unter 
office@konradstania.at
 oder 0664/4205234.

Konzert: Ulrich Drechsler's "Caramel"

Ulrich Drechsler's "Caramel" (Part of "Liminal Zone") trtt am 17. Juli um 20 Uhr in der FineArt Galerie auf. Der Eintritt kostet 25 Euro. Eine Kartenreservierung ist erforderlich
 unter office@fineartgalerie.at
t oder unter 0664/3388720 beziehungsweise 0680/3133185.

Zur Sache
Mit der Band und dem gleichnamigen Album „Caramel” veröffentlicht der Klarinettist, Komponist und Amadeus-Award Preisträger Ulrich Drechsler das erste Format seiner groß angelegten Klangwelt "Liminal Zone". „Caramel” ist eine einmalige Mischung aus Jazz, Neo-Klassizismus, Minimalismus und Weltmusik, die Ulrich Drechsler auf berührende Art und Weise verschmelzen lässt. Dabei bewegt er sich mühelos zwischen den unterschiedlichen Genres und hat dabei etwas komplett Neues und Unerhörtes geschaffen. Entstanden ist der spannende Soundtrack eines imaginären Filmes.
Ebenso einzigartig wie die Musik selbst ist auch die Besetzung von „Caramel”: Die Band ist ein Sextett, neben Ulrich Drechsler, bestehend aus zwei Sängerinnen und einer dreiköpfigen Rhythmusgruppe. An seiner Seite singt die türkische Koloratursopranistin Özlem Bulut und die Slam Poetin und Spoken Word Koryphäe Yasmin Hafedh. Begleitet werden die beiden außergewöhnlichen Stimmen vom virtuosen Zusammenspiel von Oliver Steger am Kontrabass, Raphael Keuschnigg am Schlagzeug und dem persischen Pianisten Amir Ahmadi. Dazwischen, darüber, darunter finden sich Ulrich Drechslers Klarinetten.

Autor:

Sarah Loiskandl aus Herzogenburg/Traismauer

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen