Ballett als Botschafter St. Pöltens

ST. PÖLTEN (red). Das Europaballett St. Pölten unterhält nicht nur in der Landeshauptstadt. Die Tänzerinnen und deren Chefs sind auf Bällen und Empfängen im ganzen Land unterwegs. So gastierten Ballettchef Michael Fichtenbaum und Ballettmanagerin Anastasia Irmiyaeva auf Einladung des tunesischen Botschafters Mohamed Samir Koubaa gemeinsam mit Mohamed Benhocine im Schloss Weikersdorf. Die Tänzerinnen selbst eröffneten den Bonbon-Ball sowie die "Nacht der Wiener Wirtschaft" und machten dabei Bekanntschaft mit Marika Lichter, Wiens Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Edi Finger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen