Botschafter

Beiträge zum Thema Botschafter

Lokales
Derzeit gibt es auch nicht das politische Leben im Gemeinderat.
6 Bilder

Innsbruck
Aus dem Alltag der Gemeinderatsmitglieder

INNSBRUCK. Innsbruck ist im Stillstand. Auch das politische Leben. Statt Stadtsenatssitzungen, Ausschüsse und Gemeinderat gilt aktuell das Notrecht. Welche Herausforderung stellt diese Situation für die Gemeinderatsmitglieder dar? Gibt es eine politische Kommunikation, wie sieht es mit der "Freizeit aus" und haben Sie eine Botschaft an die Bevölkerung? Das Stadtblatt hat die Innsbrucker Gemeinderäte eingeladen, einen kleinen Blick auf ihr aktuelles "Alltagsleben" zu geben. Uschi Schwarzl,...

  • 26.03.20
News
Honorarkonsul der Republik Brasilien Gunter Griss, Museumsdirektor Alexander Kellner, UMJ-Dirketorin Alexia Getzinger, Kulturlandesrat Christopher Drexler, Regina Pildner-Steinburg (Nichte der Brüder Lukesch), Botschafter José Antonio Marcondes und Universalmuseum Joanneum-Direktor Wolfgang Muchitsch (v.l.) vor der Kiste mit den 197 Objekten, die zum Transport nach Rio de Janeiro bereitgemacht wird
3 Bilder

Kunst und Kultur
Sammlung Lukesch reist von der Steiermark nach Rio de Janeiro

Das Universalmuseum Joanneum übergibt 197 Exponate der Sammlung Lukesch an das Brasilianische Nationalmuseum in Rio de Janeiro, das nach einem wüsten Brand am Wiederaufbau der Bestände arbeitet. Auch auf Schloss Stainz und im ehemaligen "Indianermuseum" in Preding bzw. in Köflach waren wertvolle Stücke aus der Sammlung um den steirischen Priester untergebracht. Die Steiermärkische Landesregierung und das Universalmuseum Joanneum übergeben die 197 Objekte umfassende Sammlung des steirischen...

  • 09.03.20
Lokales
Erstes Treffen: H. Schützenhöfer (l.) und R. Beste.

Der "Beste" auf Besuch in der Burg

Der neue deutsche Botschafter Ralf Beste war kürzlich bei Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zum Antrittsbesuch in der Grazer Burg. Zwischen der Steiermark und Deutschland bestehen enge Verbindungen. Für die Steiermark ist Deutschland mit großem Abstand der wichtigste ausländische Handelspartner. "Die enge Vernetzung vor allem im wirtschaftlichen Bereich, aber auch in Fragen der Kultur, der Bildung und der Forschung wollen wir beibehalten und die bestehenden guten Verbindungen weiter...

  • 27.01.20
Leute
Gastgeschenk: Doyen Rudi Roth und Designerin Lena Hoschek

Lena Hoschek Runway Show in Berlin: Damit machte Rudi Roth seiner Frau eine Freude

Frauen kann man ja mit einigen Geschenken ein Lächeln auf die Lippen zaubern, aber jenes, mit dem Öl-Unternehmer und Ungarns Honorarkonsul Rudi Roth seine Gattin Andrea überraschte, ist wohl eine Kategorie für sich: Sie durfte sich über den Besuch der Lena Hoschek Runway Show auf der Berliner Fashion Week freuen. Das eh schon tolle Geschenk hat aber auch noch einen karitativen Hintergrund: Roth ersteigerte dieses Geschenk um einen namhaften Beitrag für die Aktion "Steirer helfen Steirern" und...

  • 21.01.20
Politik
Alle österreichischen Ministerien sind in Brüssel vertreten.

Schnell erklärt
Aufgaben der österreichischen Vertretung in Brüssel

In der größte österreichische Vertretungsbehörde im Ausland sind alle Ministerien Österreichs vertreten. In Videointerviews sprechen zwei Salzburger über ihre Arbeit dort: Arbeiten für die österreichische Vertretung BRÜSSEL. Die ständige Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union in Brüssel ist die größte österreichische Vertretungsbehörde im Ausland. Hier sind alle Ministerien Österreichs und auch einige Sozialpartner vertreten. "Es ist ein kleines Abbild der österreichischen...

  • 21.01.20
Lokales

Hörlgasse
Leerer Botschafter-Parkplatz sorgt für Aufregung

In der Hörlgasse sorgt ein leerer Botschafter-Parkplatz bei Anrainer Philipp Pertl für Aufregung. ALSERGRUND. Die Parkplatzsuche kann vor allem innerhalb des Gürtels schnell frustrierend werden. Vor allem wenn man beim Suchen ständig an einem leeren Parkplatz vorbeifährt, man dort aber sein Auto nicht legal abstellen darf. Genau so geht es dem Alsergrunder Philipp Pertl, den ein Parkplatz für Botschafter vor den Kopf stößt. An der Ecke Hörlgasse/Währinger Straße wurde knapp vor Ende des...

  • 17.01.20
Lokales
Jochen Werderitsch im WOCHE-Interview im Cowerk Kindberg.
3 Bilder

Imagekampagne
Obersteiermark: Wir sind weitaus besser als unser Ruf

Wir wollen nicht länger die grauen Mäuse Österreichs sein. Die Details der obersteirischen Imagekampagne. "Obersteierstark" nennt sich die neue Imagekampagne des Regionalmanagements Obersteiermark Ost in Zusammenarbeit mit der Reichl und Partner PR GmbH. Geschäftsführer Jochen Werderitsch erzählt im WOCHE-Interview über die Details dieser Imagepolitur. Die Imagekampagne „Obersteierstark“ ist angelaufen. Was sind die tragenden Säulen dieser Kampagne? JOCHEN WERDERITSCH: Über Botschafter,...

  • 14.01.20
Lokales
Obersteierstarke Botschafter repräsentieren die Vielfältigkeit sowie die hohe Lebensqualität der Obersteiermark.
7 Bilder

Obersteierstark
Geballte Verkörperung der Region

Persönliche Geschichten sollen die Kompetenzen und Chancen der Obersteiermark spürbar machen. "Obersteierstark" nennt sich die neue Imagekampagne des Regionalmanagements Obersteiermark Ost in Zusammenarbeit mit der Reichl und Partner PR GmbH. Ziel dieser ist es die großen Kompetenzen sowie die hohe Work-Life-Balance der Region sichtbar zu machen. Um das zu erreichen, wurden sechs Botschafter der östlichen Obersteiermark ausgewählt, die an vorderster Front der aktuellen Kampagne die Stärken...

  • 17.12.19
Leute
2 Bilder

Klosterneuburger Künstler Christoph W. Band erhält von der ägyptischen Botschaft eine Auszeichnung.

Der Klosterneuburger Künstler Christoph W. Band erhielt als Unesco Club Vienna  Friedensbotschafter eine Auszeichnung der Ägyptischen Botschaft in Wien.   Mit seinen "ANGELS FOR PEACE" reiste er diesen Sommer durch Italien in den Fussspuren des heiligen Franziskus  um Frieden und Toleranz zu promoten. Die Friedensengel und die Dokumentation seiner Reise sind bis Ende Dezember  in 1010 Wien am Franziskanerplatz 3 (FotoArt "in focus") zu sehen. Fotos: Christine Deifel

  • 25.11.19
Lokales
Die "MuTh"-Botschafterinnen mit Direktorin Elke Hesse (M.): Ilse Krempl, Dagmar Karbasch, Gertrude Rohrhofer und Irene Staber (v.l.).

"MuTh" Konzertsaal Leopoldtstadt
Vier Ehrenamtliche als MuTh-Botschafterinnen ausgezeichnet

Um vier Senioren Anerkennung  für ehrenamtliches, kulturelles Engagement zu zollen, hat sich das Leopoldstädter "MuTh" etwas besonderes einfallen lassen: Die Ehrenamtlichen wurden zu den ersten MuTh-Botschafterinnen.  LEOPOLDSTADT. Unermüdlich sind Irene Staber (aus Ottakring), Ilse Krempl (aus Ottakring), Dagmar Karbasch (aus der Inneren Stadt) und Gertrude Rohrhofer (aus Meidling) für das "MuTh", den Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, im Einsatz – und das ehrenamtlich. Dafür zeigte sich...

  • 19.11.19
  •  1
Wirtschaft

Zistersdorf
LBS wird europäische Botschafterschule

ZISTERSDORF. Mit einem ganztägigen Einführungsseminar starteten die Lehrkräfte von 16 Schulen am Montag, den 11. November 2019, in das Botschafterschul-Programm des Europäischen Parlaments. Erfüllen diese Schulen am Ende des Programms alle Kriterien, dürfen sie sich künftig als "Botschafterschule des Europäischen Parlaments" bezeichnen. Unter den teilnehmenden Schulen ist auch die LBS Zistersdorf. Europapolitisches Engagement wird belohntDie Anwärterschulen für den Titel "Botschafterschule...

  • 15.11.19
Lokales
Ortsgruppe Krieglach
5 Bilder

Wasserflaschen-Verteilaktion LJ
Landjugend: Im Auftrag des Wassers unterwegs

Die Landjugend als Botschafter für unser wertvolles Wasser. Beim diesjährigen Erntedankfest machten insgesamt 80 Landjugendgruppen in der Steiermark auf den Wert des heimischen Wassers und die Wichtigkeit der Plastikvermeidung aufmerksam. Die Erntedankaktion zu regionalen Lebensmitteln ist Teil der Lebensmittelaktion der Landjugend. Unter dem Motto „Der Körper braucht’s – der Bauer hat’s“ wird seit 2010 die heimische Landwirtschaft in den Mittelpunkt gestellt. Die heurige Aktion zum Thema...

  • 30.10.19
Politik
(v.li.): Staatsminister im deutschen Bundeskanzleramt Hendrik Hoppenstedt, Tirols Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, LH Günther Platter und der österreichische Botschafter Peter Huber.
11 Bilder

Tiroler Kraft in Berlin
Tirol präsentiert sich stark bei Empfang in Österreichischer Botschaft

TIROL. Dieses Jahr war Tirol als Bundesland an der Reihe, im Rahmen des Österreichischen Nationalfeiertages, dem Empfang in der Österreichischen Botschaft in Berlin beizuwohnen. Der Einladung von Botschafter Peter Huber und LH Günter Platter folgten viele VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Der Empfang stand ganz unter dem Motto: "Spüre die Kraft Tirols".  Tiroler Kraft in Berlin präsentAn diesem Abend in Berlin wurde Tirol stark präsentiert. Unter anderem...

  • 22.10.19
Lokales
16 Bilder

Impulsvortrag
Ein spezieller Lebenslauf und eine klare Botschaft

Ali Mahlodji inspirierte in Brunn Unternehmer und Interessierte und zeigte die zentralen Herausforderungen der Zukunft auf. Ali Mahlodji ist ein außergewöhnlicher Mensch. In Teheran geboren, flüchteten seine Eltern mit ihm im Alter von drei Jahren nach Österreich, wo er in Traiskirchen aufwuchs. In der Schule stottert er, erhält schlechte Noten, und bricht sie schließlich ab. Er arbeitet bei Fast-Food-Ketten und absolviert nebenbei die Abendschule. Er studiert Informatik und wird Manager in...

  • 21.10.19
Politik
US-Botschafter Trevor Traina zu Gast in den Räumlichkeiten des Landeshauptmanns Günther Platter

Besuch des US-amerikanischen Botschafters
LH Platter: "Die USA sind und bleiben ein wichtiger Handelspartner"

TIROL. Vor Kurzem konnte sich das Land Tirol über den Besuch des US-amerikanischen Botschafters Trevor Traina freuen. LH Platter tauschte sich mit dem Kollegen zu den Themen Wirtschaft, Wissenschaft und Tourismus aus. Dabei betonte Platter, dass die USA für Europa ein wichtiger Handelspartner und Verbündeter auf der weltpolitischen sind und auch bleiben werden.  Strafzölle wurden thematisiertAuch wenn LH Platter auf die guten Beziehung zwischen Europa und den USA pocht, aktuell gibt es...

  • 11.10.19
Wirtschaft
Ministerin Iris Rauskala und Othmar Karas mit Vertreterinnen der Kitzbüheler Berufsschule (2. v. li. Dir. Rosmarie Granegger).

21 neue Botschafterschulen
Schulische Botschafter der EU

21 österreichische Schulen zu Botschafterschulen des Europäischen Parlaments ernannt, auch die TFBS Kitzbühel. WIEN/KITZBÜHEL (niko). Bildungsministerin Iris Rauskala und EP-Vizepräsident Othmar Karas vergaben in Wien Auszeichnungen an 21 Schulen, die sich für ein besseres Verständnis der Europäischen Union einsetzen. Auch die TFBS Kitzbühel (Tiroler Fachschule für Handel und Büro) wurde zur „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“ ernannt. Nach den 60 Schulen aus den vergangenen...

  • 03.10.19
Lokales
Das Finale der Verleihungszeremonie bildete die Ausgabe der Zertifikate sowie der Ehrentafel für die Schule.

Zertifikatsübergabe in Wien
BORG Deutschlandsberg wird zu EU-Botschafterschule

DEUTSCHLANDSBERG. Seit dem Schuljahr 2018/19 arbeitet das BORG Deutschlandsberg zielstrebig darauf hin, das Zertifikat „EU-Botschafterschule" zu erhalten. Am 30. September wurden nun 21 österreichische Schulen durch Bildungsministerin Iris Rauskala und dem Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments Othmar Karas im Haus der Europäischen Union zu "Botschafterschulen des Europäischen Parlaments" ernannt.  Auch das BORG Deutschlandsberg konnte das Zertifikat in Wien entgegennehmen. Nach den 60...

  • 02.10.19
Lokales
An den Ständen wurde allerlei an russischen Waren geboten.
9 Bilder

Moskau-Wien:
Städtepakt beim russischen Straßenfest

Hunderte genossen bei strahlendem Sonnenschein das russische Fest, das heuer am Sonntag, den 15. September in der Jauresgasse in Wien Landstraße begangen wurde. Zum dritten Mal lud die russisch-orthodoxe Kirchengemeinde zum gemeinsamen Feiern, aber auch politisch wurde die Festivitäten zum Anlass genommen, einen wichtigen Pakt zu schließen. LANDSTRASSE. Pirosch, Babuschka und jede Menge traditionelle russische Folklore: Die Jauresgasse in Wien Landstraße verwandelte sich anlässlich des...

  • 23.09.19
Politik
Andreas Thomaso ist der frisch gebackene "Biosphärenparkbotschafter".

Biosphärenpark Wienerwald
Thomaso wird zum "Botschafter"

SIEGHARTSKIRCHEN. "Ich halte wenig vom drüberfahren und ich halte viel vom Gespräch", sagte Bürgermeisterin Josefa Geiger zu FP-Bundesrat Andreas Spanring. Die Bestellung eines neuen Biosphärenparkbotschafters stand Donnerstag Abend auf der Tagesordnung in der Gemeinderatssitzung. Der Vorschlag der ÖVP, Umwelt-Gemeinderat Andreas Thomaso zu nominieren, wurde zwar einstimmig angenommen. Kritik über die Vorgehensweise kam von den Freiheitlichen, die sich gewünscht hätten, in die Thematik früher...

  • 27.08.19
Leute
Zufälliges Treffen: LH H. Schützenhöfer (l.) und J. Lafer
3 Bilder

Der Landeshauptmann auf Promi-Tour: Von Gabalier bis Genuss

Ein intensives Wochenende hatte Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer: Zunächst besuchte er das Konzert von Volks-Rock 'n' Roller Andreas Gabalier in Schladming und traf dort zufällig auf dessen Bruder Willi Gabalier, der das Konzert in Begleitung seiner Frau Christiana und Schladmings Bürgermeisterin Elisabeth Krammel genoss. „Andreas Gabalier ist ein wichtiger Botschafter der Steiermark. Ich kenne und schätze ihn schon seit vielen Jahren", betonte Schützenhöfer. Am Samstag traf er im Vorfeld...

  • 27.08.19
Leute
Alexander Rüdiger "in Ägyten"
3 Bilder

Alexander Rüdiger im diplomatischen Dienst !

Der ägyptische Botschafter Omar Amer Youssef freute sich sehr über den Besuch Alexander Rüdigers bei der Gartenparty anlässlich des Nationalfeiertags seines Landes, ist TV-Moderator Rüdiger doch aus dem Fernsehen als Glücksbringer bekannt. Er erinnerte sich auch gerne an die Ehrung Rüdigers im letzten Jahr, als er dem passionierten Extremsportler eine Büste des legendären Kindskönigs Tutanchamun überreichte. Alexander Rüdiger war damals beim 'Egyptian Marathon' in Luxor auf den dritten Platz...

  • 13.07.19
Politik
LTPin Ledl-Rossmann hieß die kanadische Botschafterin Hulan (re.) im Tiroler Landtag willkommen.
3 Bilder

Internationaler Austausch
Kanadische Botschafterin zu Besuch

TIROL. Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann konnte vor Kurzem die Kanadische Botschafterin Heidi Alberta Hulan begrüßen. Die zwei Politikerinnen hatten ein effektives Arbeitsgespräch und tauschten sich aus.  Exzellente Beziehungen zwischen Tirol und KanadaDie Zwei Länder haben eine exzellente wirtschaftliche wie kulturelle und wissenschaftliche Beziehung, wie man seitens des Landes betont. Botschafterin Hulan weiß besonders um die wichtige Rolle, der heimischen Unternehmen zum Beispiel in...

  • 05.07.19
Lokales
Ex-Rauchende sprechen über ihre Beweggründe mit dem Rauchen aufzuhören.

Ex-Rauchende als Botschafter

Im Rahmen der Aktion „Rauchen passt nicht mehr zu mir“ von VIVID – Fachstelle für Suchtprävention erzählten 291 Ex-Raucher, warum sie aufgehört haben. Die Motive reichen vom Wunsch, dass die Zigarette nicht das eigene Leben bestimmt bis zum Wunsch, ein gutes Vorbild für sein Kind zu sein. Anlässlich des Weltnichtrauchertags regen echte Ex-Raucher mit ihren echten Rauchstopp-Motiven auf Plakate in der gesamten Steiermark zum Rauchstopp an. Botschafter des Nichtrauchens „In der...

  • 29.05.19
Lokales
Viele gute Gründe aufzuhören: In Summe erzählten 291 Ex-Raucher Vivid, wie sie ihre Nikotinsucht bekämpft haben.

Vivid-Aktion: Ex-Raucher als Botschafter für Rauchstopp

"Rauchen passt nicht mehr zu mir" – im Rahmen dieser Aktion von Vivid, der Fachstelle für Suchtprävention, erzählen 291 Raucher, warum sie aufgehört haben. In der Steiermark rauchen 25,4 Prozent der Bevölkerung. Auch der Anteil der Ex-Raucher ist mit 27,3 Prozent hoch. Von diesen schrieben 291 ihre Geschichte an Vivid, warum sie mit dem Rauchen aufgehört haben. "Wir wollen Menschen motivieren und mobilisieren, es auch mit dem Aufhören zu versuchen", sagt Vivid-Geschäftsführerin Claudia Kahr....

  • 29.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.