Botschafter

Beiträge zum Thema Botschafter

LH Peter Kaiser empfing den ukrainischen Botschafter Olexander Scherba

Kärnten
Ukrainischer Botschafter auf Abschiedsbesuch

Landeshauptmann Peter Kaiser bedankte sich bei Botschafter Olexander Scherba für die vertrauensvolle Zusammenarbeit KLAGENFURT. Seinen Abschiedsbesuch bei Landeshauptmann Peter Kaiser absolvierte heute, Montag, der ukrainische Botschafter in Österreich, Olexander Scherba. Er bekleidete das Amt seit November 2014 und wird in Zukunft im ukrainischen Außenministerium tätig sein. Begleitet wurde Scherba vom ukrainischen Honorarkonsul in Kärnten, Nils Grolitsch. Austausch mit Auslandsösterreichern...

  • Kärnten
  • David Hofer
Gruppenfoto der Siegerteams am HLW Projekttag "EU - Festspiele" mit Referentinnen der 3M und Professoren.
1 6

EU-Parlaments Botschafterschule HLW Spittal feiert Europatag mit "besonderen Unterrichtsprojekt"
EU Festspiele der HLW Spittal - ein besonderes Zeichen für Europa

EU Festspiele der HLW Spittal Als zertifizierte Botschafterschule des Europäischen Parlaments ist es der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Spittal ein wichtiges Anliegen, europäische Themen auf kreative und spielerische Art und Weise regelmäßig in den Alltag der Schüler:innen zu integrieren. Der Europatag - jährlich zum 9. Mai - an dem wir jedes Jahr gedenken, dass alle Bürger:innen in Europa in Frieden und Einheit leben, nimmt an der HLW Spittal einen großen Stellenwert ein und...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adi Lackner
Der französische Botschafter Gilles Pécout trägt sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

Rathaus St. Pölten
Botschafter aus Frankreich besucht St. Pölten

Am 9. März stattete der französische Botschafter einen Antrittsbesuch im St. Pöltner Rathaus ab. ST. PÖLTEN (pa). Gilles Pécout hat im September des Vorjahres seinen Dienst als Botschafter in Österreich angetreten, St. Pölten ist die erste Landeshauptstadt, die er besucht hat. Vor seiner Ernennung lehrte Pécout als Universitätsprofessor zeitgenössische Geschichte u.a. an der "École normale supérieure" von Paris, zuletzt war er Rektor der Akademie von Paris und der akademischen Region...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
Innsbrucks  bekanntestes Schild hat eine neue Botschaft.
2

Grüßgöttin
Schild hat neue Botschaft

INNSBRUCK. Das Grüßgöttin Schild beim Kreisverkehr Innsbruck Mitte wurde wieder neu erfunden. AbschiebungenDie Abschiebung von drei Schülerinnen und deren Familien sorgt seit Tagen für Diskussionen. Eines der drei Mädchen ist die zwölfjährige Tina, die nach Georgien abgeschoben wurde. Tina wurde somit zum Gesicht der Proteste gegen die Abschiebungen. Neben Tina und ihrer fünfjährigen Schwester Lea wurde die 20-jährige Armenierin Sona sowie ihr Bruder Ashot abgeschoben. Rund 2.500 Mal wurde 2020...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der gebürtige Bad Erlacher (jetzt Bad Fischau-Brunner) Roland Graf beweist beim Verkosten ein feines Näschen.
2

Roland Graf, Journalist mit feinem Näschen
Österreichs Whisky-Botschafter

ÖSTERREICH, BEZIRK WIENER NEUSTADT (Red.). Die Austrian Whisky Association (AWA) kürt alle zwei Jahre den AWA-Botschafter. Einen, der sich besonders um Whisky aus Österreich bemüht, zeichnet die AWA in diesem krisengebeutelten Jahr aus - auch wenn er nicht gebührend gefeiert und gewürdigt werden kann. Das wird natürlich nachgeholt. Der AWA-Botschafter 2020 ist Roland Graf.Der gebürtige Bad Erlacher beschäftigt sich in seiner journalistischen Arbeit bereits seit 1990 mit Genuss-Themen, vor...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Lions übergeben die Laptops samt Zubehör an die St. Joseph Schule
6

Explosionskatastrophe in Beirut
Lions Club Eisenstadt hilft im Libanon

Als es am 4. August 2020 im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut zu einer Explosion unvorstellbaren Ausmaßes kam, war die Welt über das Fernsehen und social Media Kanäle fast live dabei. Die Explosion zerstörte weite Teile des Hafens und richtete Schäden in großen Teilen der Stadt an. Dabei wurden 190 Menschen getötet und mehr als 6.500 verletzt. 300.000 Menschen wurden obdachlos. Durch die weltweite Hilfe der Lions gelang es Wohnungen für 3.000 Menschen vor dem Winter wiederherzustellen....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Gerhard Spatzierer
Erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne: Das Projekt "PeaceBell" von Musiker Michael Patrick Kelly kommt in die Brigittenau.
2 3

Projekt von Patrick Michael Kelly
Die "PeaceBell" kommt in die Brigittenau

Die "PeaceBell" kommt in die Brigittenau: Social City Wien ermöglicht neuen Standort mittels Crowdfunding. BRIGITTENAU. Fast genau ein Jahr nach dem Besuch von Michael Patrick Kelly in Wien ist es der Social City Wien nun gelungen, die finanziellen Mittel für die Aufstellung der "PeaceBell" aufzubringen. Die Kosten für die Friedensglocke belaufen sich auf 30.000 Euro und wurde vom 20. Bezirk übernommen. Die weiteren Kosten wurden durch eine Crowdfunding-Kampagne und die tatkräftige...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Heide Schulte-Bäuminghaus Cumes: "Mike Modros Kunstbilder sind Einzelstücke, auf Wunsch verarbeitet er auch Fotos."
1

Landstraße
Charity mit Herz für Tiere

Heide Schulte-Bäuminghaus Cumes engagiert sich mitten im Botschaftsviertel für arme Tiere. LANDSTRASSE. "Der arme kleine Hund war ganz verängstigt und hat am ganzen Körper gezittert", erzählt Heide Schulte-Bäuminghaus Cumes in der Ambassador Cumes Gallery, die sich mitten im Botschaftsviertel in der Veithgasse 6 befindet. "So habe ich der Frau, die mit dem armen Tier am Graben gebettelt hat, 50 Euro für den Hund angeboten – sie hat aber abgelehnt." Schulte-Bäuminghaus Cumes drohte mit der...

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
Am Millstätter See: Bürgermeister Wolfgang Klinar und Japans Botschafter Akira Mizutani
3

Hoher Besuch zu Gast in Seeboden

Japanischer Botschafter besucht Seeboden am Millstätter See. SEEBODEN. Hohen Besuch erhielt die Marktgemeinde Seeboden am Millstätter See dieser Tage. Der japanische Botschafter in Österreich, Akira Mizutani, stattete der Gemeinde und dem Bonsaimuseum einen Besuch ab. Bürgermeister Wolfgang Klinar durfte den Botschafter in seinen Amtsräumen begrüßen. Gemeinsam wurde über die Herausforderungen dieser Tage gesprochen und erkannt, dass man auch in Japan ähnliche Vorkehrungen gegen COVID-19 macht....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Im Bild Botschafter Lulzim Pllana, Botschaftssekretärin Shkurte Krasniqi, Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek, NRAbg. StR Mag. Carmen Jeitler-Cincelli und Gemeinderat Nisret Burjari.

Botschafter-Besuch in Baden

BADEN. Der Botschafter der Republik Kosovo in Österreich, Lulzim Pllana und die erste Botschaftssekretärin Shkurte Krasniq,i waren in Baden zu Gast und wurden von Bürgermeister Stefan Szirucsek, NR-Abgeord eter Carmen Jeitler-Cincelli und Gemeinderat Nisret Burjari durch das Beethovenhaus, ins Rathaus mit dem historischen Sitzungssaal und einen Teil der La Gacilly-Fotoausstellung im Sparkassen-Durchgang geführt. Im Bild Botschafter Lulzim Pllana, Botschaftssekretärin Shkurte Krasniqi,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Kommentar
Botschafter als Retter in der Not

Normalerweise wird ein Botschafter von der eigenen Bevölkerung kaum bis gar nicht wahrgenommen. Als Diplomaten vertreten sie unser Heimatland in diplomatischen und wirtschaftlichen Angelegenheiten im Ausland. Botschafter als Retter in der NotDas Klischee von einer Person, die geschliffene Konversation auf Cocktail-Partys führt, hat nichts mit der Realität zu tun. So wie im Fall der Passagiere der Norwegian Spirit werden Botschafter und ihr Team aktiv, wenn es um die Belange von uns...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH

Botschaft
Corona Botschaft unserer Fußballerinnen!

Auch unsere Fußballerinnen haben sich in dieser außergewöhnlichen Zeit nicht nehmen lassen und eine Botschaft dazu erstellt, um an alle zu appellieren, jetzt zu Hause zu bleiben! Bleibt Gesund - das wünschen die Damen-Kickerinnen des FC Ober-Grafendorf!

  • Pielachtal
  • Thomas Navratil
Derzeit gibt es auch nicht das politische Leben im Gemeinderat.
6

Innsbruck
Aus dem Alltag der Gemeinderatsmitglieder

INNSBRUCK. Innsbruck ist im Stillstand. Auch das politische Leben. Statt Stadtsenatssitzungen, Ausschüsse und Gemeinderat gilt aktuell das Notrecht. Welche Herausforderung stellt diese Situation für die Gemeinderatsmitglieder dar? Gibt es eine politische Kommunikation, wie sieht es mit der "Freizeit aus" und haben Sie eine Botschaft an die Bevölkerung? Das Stadtblatt hat die Innsbrucker Gemeinderäte eingeladen, einen kleinen Blick auf ihr aktuelles "Alltagsleben" zu geben. Uschi Schwarzl,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Honorarkonsul der Republik Brasilien Gunter Griss, Museumsdirektor Alexander Kellner, UMJ-Dirketorin Alexia Getzinger, Kulturlandesrat Christopher Drexler, Regina Pildner-Steinburg (Nichte der Brüder Lukesch), Botschafter José Antonio Marcondes und Universalmuseum Joanneum-Direktor Wolfgang Muchitsch (v.l.) vor der Kiste mit den 197 Objekten, die zum Transport nach Rio de Janeiro bereitgemacht wird
3

Kunst und Kultur
Sammlung Lukesch reist von der Steiermark nach Rio de Janeiro

Das Universalmuseum Joanneum übergibt 197 Exponate der Sammlung Lukesch an das Brasilianische Nationalmuseum in Rio de Janeiro, das nach einem wüsten Brand am Wiederaufbau der Bestände arbeitet. Auch auf Schloss Stainz und im ehemaligen "Indianermuseum" in Preding bzw. in Köflach waren wertvolle Stücke aus der Sammlung um den steirischen Priester untergebracht. Die Steiermärkische Landesregierung und das Universalmuseum Joanneum übergeben die 197 Objekte umfassende Sammlung des steirischen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Erstes Treffen: H. Schützenhöfer (l.) und R. Beste.

Der "Beste" auf Besuch in der Burg

Der neue deutsche Botschafter Ralf Beste war kürzlich bei Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zum Antrittsbesuch in der Grazer Burg. Zwischen der Steiermark und Deutschland bestehen enge Verbindungen. Für die Steiermark ist Deutschland mit großem Abstand der wichtigste ausländische Handelspartner. "Die enge Vernetzung vor allem im wirtschaftlichen Bereich, aber auch in Fragen der Kultur, der Bildung und der Forschung wollen wir beibehalten und die bestehenden guten Verbindungen weiter...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Gastgeschenk: Doyen Rudi Roth und Designerin Lena Hoschek

Lena Hoschek Runway Show in Berlin: Damit machte Rudi Roth seiner Frau eine Freude

Frauen kann man ja mit einigen Geschenken ein Lächeln auf die Lippen zaubern, aber jenes, mit dem Öl-Unternehmer und Ungarns Honorarkonsul Rudi Roth seine Gattin Andrea überraschte, ist wohl eine Kategorie für sich: Sie durfte sich über den Besuch der Lena Hoschek Runway Show auf der Berliner Fashion Week freuen. Das eh schon tolle Geschenk hat aber auch noch einen karitativen Hintergrund: Roth ersteigerte dieses Geschenk um einen namhaften Beitrag für die Aktion "Steirer helfen Steirern" und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Alle österreichischen Ministerien sind in Brüssel vertreten.

Schnell erklärt
Aufgaben der österreichischen Vertretung in Brüssel

In der größte österreichische Vertretungsbehörde im Ausland sind alle Ministerien Österreichs vertreten. In Videointerviews sprechen zwei Salzburger über ihre Arbeit dort: Arbeiten für die österreichische Vertretung BRÜSSEL. Die ständige Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union in Brüssel ist die größte österreichische Vertretungsbehörde im Ausland. Hier sind alle Ministerien Österreichs und auch einige Sozialpartner vertreten. "Es ist ein kleines Abbild der österreichischen Struktur",...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Hörlgasse
Leerer Botschafter-Parkplatz sorgt für Aufregung

In der Hörlgasse sorgt ein leerer Botschafter-Parkplatz bei Anrainer Philipp Pertl für Aufregung. ALSERGRUND. Die Parkplatzsuche kann vor allem innerhalb des Gürtels schnell frustrierend werden. Vor allem wenn man beim Suchen ständig an einem leeren Parkplatz vorbeifährt, man dort aber sein Auto nicht legal abstellen darf. Genau so geht es dem Alsergrunder Philipp Pertl, den ein Parkplatz für Botschafter vor den Kopf stößt. An der Ecke Hörlgasse/Währinger Straße wurde knapp vor Ende des Jahres...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Jochen Werderitsch im WOCHE-Interview im Cowerk Kindberg.
3

Imagekampagne
Obersteiermark: Wir sind weitaus besser als unser Ruf

Wir wollen nicht länger die grauen Mäuse Österreichs sein. Die Details der obersteirischen Imagekampagne. "Obersteierstark" nennt sich die neue Imagekampagne des Regionalmanagements Obersteiermark Ost in Zusammenarbeit mit der Reichl und Partner PR GmbH. Geschäftsführer Jochen Werderitsch erzählt im WOCHE-Interview über die Details dieser Imagepolitur. Die Imagekampagne „Obersteierstark“ ist angelaufen. Was sind die tragenden Säulen dieser Kampagne? JOCHEN WERDERITSCH: Über Botschafter,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Obersteierstarke Botschafter repräsentieren die Vielfältigkeit sowie die hohe Lebensqualität der Obersteiermark.
7

Obersteierstark
Geballte Verkörperung der Region

Persönliche Geschichten sollen die Kompetenzen und Chancen der Obersteiermark spürbar machen. "Obersteierstark" nennt sich die neue Imagekampagne des Regionalmanagements Obersteiermark Ost in Zusammenarbeit mit der Reichl und Partner PR GmbH. Ziel dieser ist es die großen Kompetenzen sowie die hohe Work-Life-Balance der Region sichtbar zu machen. Um das zu erreichen, wurden sechs Botschafter der östlichen Obersteiermark ausgewählt, die an vorderster Front der aktuellen Kampagne die Stärken der...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
2

Klosterneuburger Künstler Christoph W. Band erhält von der ägyptischen Botschaft eine Auszeichnung.

Der Klosterneuburger Künstler Christoph W. Band erhielt als Unesco Club Vienna  Friedensbotschafter eine Auszeichnung der Ägyptischen Botschaft in Wien.   Mit seinen "ANGELS FOR PEACE" reiste er diesen Sommer durch Italien in den Fussspuren des heiligen Franziskus  um Frieden und Toleranz zu promoten. Die Friedensengel und die Dokumentation seiner Reise sind bis Ende Dezember  in 1010 Wien am Franziskanerplatz 3 (FotoArt "in focus") zu sehen. Fotos: Christine Deifel

  • Klosterneuburg
  • Christoph Band
Die "MuTh"-Botschafterinnen mit Direktorin Elke Hesse (M.): Ilse Krempl, Dagmar Karbasch, Gertrude Rohrhofer und Irene Staber (v.l.).
1

"MuTh" Konzertsaal Leopoldtstadt
Vier Ehrenamtliche als MuTh-Botschafterinnen ausgezeichnet

Um vier Senioren Anerkennung  für ehrenamtliches, kulturelles Engagement zu zollen, hat sich das Leopoldstädter "MuTh" etwas besonderes einfallen lassen: Die Ehrenamtlichen wurden zu den ersten MuTh-Botschafterinnen.  LEOPOLDSTADT. Unermüdlich sind Irene Staber (aus Ottakring), Ilse Krempl (aus Ottakring), Dagmar Karbasch (aus der Inneren Stadt) und Gertrude Rohrhofer (aus Meidling) für das "MuTh", den Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, im Einsatz – und das ehrenamtlich. Dafür zeigte sich der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm

Zistersdorf
LBS wird europäische Botschafterschule

ZISTERSDORF. Mit einem ganztägigen Einführungsseminar starteten die Lehrkräfte von 16 Schulen am Montag, den 11. November 2019, in das Botschafterschul-Programm des Europäischen Parlaments. Erfüllen diese Schulen am Ende des Programms alle Kriterien, dürfen sie sich künftig als "Botschafterschule des Europäischen Parlaments" bezeichnen. Unter den teilnehmenden Schulen ist auch die LBS Zistersdorf. Europapolitisches Engagement wird belohntDie Anwärterschulen für den Titel "Botschafterschule des...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Ortsgruppe Krieglach
5

Wasserflaschen-Verteilaktion LJ
Landjugend: Im Auftrag des Wassers unterwegs

Die Landjugend als Botschafter für unser wertvolles Wasser. Beim diesjährigen Erntedankfest machten insgesamt 80 Landjugendgruppen in der Steiermark auf den Wert des heimischen Wassers und die Wichtigkeit der Plastikvermeidung aufmerksam. Die Erntedankaktion zu regionalen Lebensmitteln ist Teil der Lebensmittelaktion der Landjugend. Unter dem Motto „Der Körper braucht’s – der Bauer hat’s“ wird seit 2010 die heimische Landwirtschaft in den Mittelpunkt gestellt. Die heurige Aktion zum Thema...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.