Mobil im Bezirk
Fahrbahnsanierung der Landesstraße zwischen Neidling und Gabersdorf

Reinhard Hofer (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei St. Pölten-West), Ewald Schrittwieser (Straßenmeisterei St. Pölten-West), Abgeordneter zum NÖ Landtag Martin Michalitsch (in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner), Helmut Spannagl (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung St. Pölten), Stefan Klammer (Bürgermeister der Marktgemeinde Neidling)
  • Reinhard Hofer (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei St. Pölten-West), Ewald Schrittwieser (Straßenmeisterei St. Pölten-West), Abgeordneter zum NÖ Landtag Martin Michalitsch (in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner), Helmut Spannagl (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung St. Pölten), Stefan Klammer (Bürgermeister der Marktgemeinde Neidling)
  • Foto: Amt der NÖ Landesregierung
  • hochgeladen von Bianca Werilly

Die Bauarbeiten für die Fahrbahnsanierung der Landesstraße L 5136zwischen Neidling und Gabersdorf sind abgeschlossen. Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch nahm am 22. September, in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die Fertigstellung der Fahrbahnsanierung an der Landesstraße L 5136 zwischen Neidling und Gabersdorf vor.

NEIDLING (pa). Auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden (Risse und Schulterabsenkungen) entsprach die Fahrbahn der Landesstraße L 5136 zwischen Neidling und Gabersdorfauf einer Länge von rund 1,3 Kilometer nicht mehr den heutigen modernen Verkehrserfordernissen.
Aus diesem Grund hat sich der NÖ Straßendienst dazu entschlossen, die Landesstraße L 5136 von der Kreuzung L 5132 / L 5136 am südlichen Ortsbeginn von Neidling bis zur Kreuzung L 5122 / L 5136 in Gabersdorf zu erneuern.

Fahrbahnsanierung durch Firma Pittel+Brausewetter

Auf einer Gesamtfläche von rund 6.700 Quadratmetern wurde in den beiden Ortsbereichen der Fahrbahnbelag abgefräst. Im Freilandbereich wurden kleinflächige Schadstellensanierungen durchgeführt. Nach dem Aufbringen eines Asphaltvlieses zur Vermeidung von Rissbildungen und zur Konstruktionsverstärkung wurde zum Abschluss über den gesamten Sanierungsbereich eine neue 5 Zentimeter starke Straßenbelag wieder aufgebracht. Abschließend wurde noch durch die Straßenmeisterei St. Pölten West das Bankett dem Neubestand wieder angepasst. Die Bauarbeiten für die Fahrbahnsanierung wurden von der Firma Pittel+Brausewetter aus Herzogenburg in einer Bauzeit von einer Arbeitswoche ausgeführt.

Danke für das Verständnis

Die Kosten für die Fahrbahnerneuerung belaufen sich auf rund 110.000 Euro, welche zur Gänze vom Land NÖ getragen werden.Der NÖ Straßendienst bedankt sich bei den Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis während den Bauarbeiteten.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Nina Burger setzt sich unter anderem für das Projekt "Daheimkicker" ein, das sich darum kümmert, dass Menschen mit Beeinträchtigungen Fußball spielen könne.
2

Sportler mit Herz
Nina Burger kann als Erste den Preis nach NÖ holen!

Nina Burger ist eine der erfolgreichsten Fußballerinen unseres Landes. Neben ihrem Talent hat sie aber auch ein großes Herz und setzt sich mit Leidenschaft für ihre Mitmenschen ein. Und das ist auch der Grund, warum die Sporthilfe sie nun für den renommierten Preis "Sportler mit Herz" nominiert hat. Du kannst nun dabei helfen, dass die 32-Jährige den Preis nach Niederösterreich holt!  NIEDERÖSTERREICH (red.) Die ÖFB-Rekordnationalspielerin und gebürtige Niederösterreicherin Nina Burger ist...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen