Wachau-Hochwasser: Notfalls-Fahrpläne

WACHAU. Da die Wachau seit Sonntag für den Straßenverkehr gesperrt ist, hat die Wachaubahn im Auftrag des Landes Niederösterreich bis auf Weiteres die Funktion übernommen, den öffentlichen Verkehr durch die Wachau sicher zu stellen. So waren heute ausnahmsweise Schüler und Pendler mit den goldenen Zügen zwischen Emmersdorf und Krems unterwegs. Auch die Anschlussverbindung mit dem Busshuttle Emmersdorf – Melk konnte trotz des steigenden Wasserpegels erfolgreich aufrecht gehalten werden. Der letzte Zug heute Abend fährt um 19:00 Uhr ab Krems, der erste morgen früh um 6:10 Uhr ab Emmersdorf. Für die Dauer dieser Maßnahme gelten in den Zügen der Wachaubahn die Verbundtarife.

Anbei finden Sie die Aussendung des VOR zum Thema:

VOR zur Hochwassersituation: Notfalls-Fahrpläne greifen
Ostregion: Öffentlicher Regionalverkehr kann weiter aufrechterhalten werden

Das aktuelle Hochwasser von Donau und Nebenflüssen führt zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen auch in Niederösterreich. Im Auftrag des Landes NÖ wurden im öffentlichen Regionalverkehr rasch Hochwasserfahrpläne umgesetzt, um so die Anbindung der betroffenen Gemeinden aufrechtzuerhalten. Insbesondere in der Wachau konnten der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) und seine Partner rasch eine tragfähige Lösung erreichen: Im Auftrag des Verkehrslandesrates Karl Wilfing wurde die Wachaubahn der NÖVOG eingebunden und entsprechende Fahrplanadaptionen im Busverkehr umgesetzt.

Die Wachau ist bis auf Weiteres für den Straßenverkehr gesperrt, was auch den Busverkehr in der Region betrifft. Seit Samstag, 2. Juni fungiert der Bahnverkehr auf der Wachaubahn als Ausweichmöglichkeit. Als Anschluss an die Wachaubahn wurde zwischen Emmersdorf Bahnhof und Melk Bahnhof seitens der Firma Zuklin ein Shuttleverkehr in Betrieb gesetzt. Die Fahrausweise der Verkehrsverbünde VOR und VVNB sind bis auf weiteres auch auf der Wachaubahn und im Shuttledienst Emmersdorf – Melk gültig. „Tausende Schüler und Pendler in der Region sind auf ein verlässliches Öffentliches Verkehrssystem angewiesen, daher ist es notwendig, gerade in Krisenzeiten rasch zu reagieren“, so NÖ-Verkehrslandesrat Karl Wilfing.

Die Lage ist weiterhin gespannt, laut aktuellen Prognosen ist erst mit Donnerstag, 6. Juni mit einem spürbaren Rückgang des Donaupegels zu rechnen. „Bis zu einer Entspannung der Situation sind unsere Verkehrsplaner im Dauereinsatz, um die Auswirkungen auf den Öffentlichen Verkehr hintan zu halten“, so VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll und Thomas Bohrn.

Die aktuellen Hochwasserfahrpläne für die betroffenen Gebiete in der Ostregion werden laufend auf www.vor.at online gestellt und auch in die VOR-Fahrplanauskunft eingespeist (http://www.vor.at/efa/fahrplanauskunft/). Für telefonische Nachfragen steht die VOR Hotline unter 0810 22 23 24 (Montag – Freitag: 7:00 – 20:00 Uhr, Samstag (werktags):07:00 - 14:00 Uhr) zur Verfügung.

Politik
Im Pressezentrum der Landeswahlbehörde laufen bereits die ersten Ergebnisse zusammen.
2 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Liveticker: Aktuelle Ergebnisse und Infos zu allen 567 Gemeinderatswahlen

NIEDERÖSTERREICH. Herzlich Willkommen aus dem Newsroom der Landeswahlbehörde im St. Pöltener Landhaus. Wir tickern hier live zu den Ergebnissen der Gemeinderatswahlen. Sobald Ergebnisse eintrudeln, werden sie in unserer Grafik am Ende des Beitrages abgebildet. Wahlbeteiligung sinkt, je größer die Orte werden. Zeichnete sich noch vor Kurzem eine leicht steigende Wahlbeteiligung ab, so liegen die neuen Ergebnisse unter den Werten von 2015. Da aber erst an die 30 Orte ausgezählt sind, ist noch...

Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.