wachau

Beiträge zum Thema wachau

Diese besonderen Schnapskarten wurden wieder aufgelegt!

Stadt Krems
Neuauflage: Schnapskarten des Kremser Grafikers Leo Leitner

Das DKT – Wachau Edition ist nun in derWachauer Privatdestillerie Hellerschmid beim Steinertor eingetroffen und ist heiß begehrt. KREMS. "Wir haben in diesem Zusammenhang auch noch ein weiteres Spiel neu aufgelegt. Die legendären Schnapskarten des Kremser Grafikers Leo Leitner, der unter anderem auch unserer b´soffenen Marille zeichnete,  wurden nachproduziert", erklärt Bernhard Hellerschmid.

  • Krems
  • Doris Necker
Europäische Stare haben eine unheimliche Fähigkeit, Vokalklänge zu imitieren.
2

3 Jahre lang einen Star als Haustier
Mozart hatte einen Vogel

Der Star hat sogar Eingang in die Musikgeschichte gefunden. Wolfgang Amadeus Mozart hielt drei Jahre lang einen Star als Haustier. Als sein Vogel "Stahrl“ starb, war der begnadete Komponist untröstlich und widmete ihm sogar ein eigenes Poem. Wolfgang Amadeus Mozart liebte VögelIn seinen Briefen an Familie und Freunde werden mehrere Haustierkanarien erwähnt, die er im Laufe seines Lebens hatte, aber der berühmteste Vogel, den Mozart jemals besaß, war sein geliebter Star. Die Geschichte besagt,...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Das Wachau DKT für die ganze Familie.

Wachau
Wachau DKT ist nun erschienen

Erhältlich ist das Spiel bei vielen Verkaufsstellen in der Region. SPITZ. Von vielen schon sehnlichst erwartet, ist die Wachau-Edition des bekannten Wirtschaftsspiels nun ab nächste Woche Mittwoch, 5. Mai verfügbar. Diese unterhaltsame Reise durch die Weltkulturerberegion Wachau wurde nach einer Idee der Kommunikationsagentur E-Marschall e.U., Braunau von dieser umgesetzt. Die Donau Niederösterreich Tourismus GmbH hat die Agentur beim Projekt mit interessierten Partnern in der Region vernetzt....

  • Krems
  • Doris Necker
Weingutleiter Roman Horvath und Kellermeister Heinz Frischengruber
2

Falstaff
Domäne Wachau feiert Mega-Erfolg in der Wachau

Mit beeindruckenden 93 Punkten holte sich das Riesling Federspiel Ried 1000-Eimer-Berg 2020 den Sieg beim diesjährigen Falstaff Federspiel-Cup; den vordersten Platz beim Grünen Veltliner heimste das Weingut FJ Gritsch aus Spitz mit 93 Punkten für die Ried Klaus ein. DÜRNSTEIN. Sensationell schnitt auch das restliche Sortiment der Domäne Wachau ab. Gleichfalls 93 Punkte gab es für den brillanten Grünen Veltliner von der Ried Kollmitz 2020. Weitere sieben Federspiele aus den unterschiedlichsten...

  • Krems
  • Doris Necker
Friedhof Krems

Aprilwetter
Der verflixte vierte Monat

Das sprichwörtliche Aprilwetter lässt in diesem Jahr nichts aus, Regen, Schnee und Sonne wechseln sich ab. Eigentlich nichts Ungewöhnliches - und doch ist dieser April überraschend. Ungewöhnlich sei vielmehr so mancher April in den vergangenen Jahren gewesen: viel zu heiß, viel zu trocken. Aber im Vergleich zu den Frühlingsmonaten der stark vom Klimawandel geprägten vergangenen Jahre ist das eben tatsächlich schon überraschend - was nur zeigt, wie sehr Wärme und Trockenheit bereits zum neuen...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Von unterschiedlichen Stellen des Wanderweges blickt man auf Weißenkirchen.
9

Wachau
Mit Genuss wandern am Achleitenweg

Der Achleitenweg gehört zum Welterbesteig Wachau. Wer schon einmal auf dem Weg gewandert ist, kommt wieder. WEISSENKIRCHEN. Er gehört zu den schönsten Wanderwegen mit wunderbaren Ausblicken. Wer gerne bergauf geht, durch Rieden streift und die frische Waldluft genießt, der sollte sich beim nächsten Sonnenschein auf zum Achleitenweg machen. Es ist eine Etappe des Welterbesteiges, die als kürzeren Rundweg mit vier Kilometer absolviert werden kann. Wandern am Welterbesteig Anspruchsvoller und noch...

  • Krems
  • Doris Necker

Für mehr Lebensraum sorgen und Samensackerl bestellen
Blühwiesensonntag in ganz Niederösterreich

BLÜHSTERREICH 2021  Am 18. April 2021 ruft „Natur im Garten“ zum gemeinsamen Blühwiesensonntag auf. Mit dieser Aktion soll darauf aufmerksam gemacht werden, wie wichtig Blühwiesen für unsere Nützlinge sind. Jede/r einzelne BürgerIn soll dazu animiert werden, auch im Eigenheim eine Blühwiese und somit eine Nahrungsquelle für Bienen, Schmetterlinge & Co. anzusäen. Kleines Platzerl im eigenen Garten blühen und gedeihen lassen"Blumenweisen sind wichtig für unsere Nützlinge und Insektenarten :...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Tierquälerei Hochzeitstauben

Tierquälerei für die perfekte Hochzeit
Trend Hochzeitstauben : Warum dahinter Folter steckt

Überzüchtete, orientierungslose Tauben finden sich oft in der Natur nicht mehr zurecht. Die Hochzeitssaison 2021 ist bald wieder, nach überstandener Corona-Pandemie, in vollem Gange.  Ein Symbol für Liebe und Frieden ist sehr problematischDer Mai ist der Monat der Hochzeiten, in den letzten Jahren ist dabei ein neuer Trend zu beobachten: Immer mehr Brautpaare lassen weiße Tauben frei. „Was die meisten nicht wissen: Dahinter steckt leider Tierqual“, sagt VIER PFOTEN Expertin Brigitte Kopetzky....

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Video

Stadt Krems
Mit Video: Palmen und Oliven sorgen für südliches Flair

Die Kremser Altstadt ist am 21. April am frühen Nachmittag Lockdown-bedingt menschenleer. KREMS. Trotzdem ist die Innenstadt einen Besuch wert, denn in der mittelalterlichen Stadt ist man dem Süden ein bisschen näher. Bäume erinnern an den Süden Palmen und Olivenbäume überraschen am Täglichen Markt und in der Fußgängerzone. Die Olivenbäume tragen sogar einige Früchte, die bereits dunkelviolett an den Zweigen hängen. Gerade in der aktuellen Situation wo sich so mancher gerne an eine Reise nach...

  • Krems
  • Doris Necker
Bernhard Funcke spricht von Klimawandel-Chancen. Er leitet den Forstbetrieb Waldviertel-Voralpen der Österreichsischen Bundesforste.
Aktion 4

Waldviertel
Der Klimawandel setzt dem Wald zu

Klimawandel: Das Waldsterben durch die heftige Vermehrung der Borkenkäfer und zu trockenen Böden schreitet voran. WALDVIERTEL. Der ÖBf-Forstbetrieb Waldviertel-Voralpen betreut 41.000 Hektar Wald. 14.000 Hektar davon liegen verstreut im Waldviertel. Die Bezirksblätter führten ein Interview mit Bernhard Funcke, Leiter des Forstbetrieb Waldviertel-Voralpen der Österreichsischen Bundesforste. BEZIRKSBLÄTTER: Wie wirkt sich der Klimawandel auf den Wald der Region aus? BERNHARD FUNCKE: Das haben wir...

  • Krems
  • Doris Necker
Es summt in den Marillenbäumen. Hummeln und Bienen freuen sich über das "Festmahl".
4

Rossatz
Marillenbäume blühen in der Wachau

ROSSATZ. Es ist wieder soweit in der Wachau: Von Krems bis Aggsbach-Markt blühen wieder 100.000 Marillenbäume. Bei einem Osterspaziergang erfreuten sich am Wochende Einheimische und Gäste etwa in der Gemeinde Rossatz an der Blüte. Bei niedrigen Temperaturen kann man das Schauspiel fast zwei Wochen beobachten. Webcam zeigt Marillenblüte Mit der Webcam von Donau Niederösterreich Tourismus können sie die Marillenblüte bequem von zu Hause  aus mitverflgen. Sehen Sie selbst wie es um die Blüte der...

  • Krems
  • Doris Necker
Schloss Schönbühl
23 10 26

Schönbühl in der Wachau

Schönbühl - Servitenkloster und Pfarrkirche St. Rosalia-  Schwallenbach/Spitz - Wachau-Burgruine Aggstein-Stift Dürnstein

  • Wien
  • Liesing
  • Robert Trakl
Narzissen zaubern mit ihrem Gelb ein Lächeln ins Gesicht des Betrachters.

Natur im Garten
Frühjahrsblüher bringen Farbe in den Garten

Der Frühling steht vor der Tür und bereits jetzt blühen mancherorts in den Gärten Schneeglöckchen oder Krokus. BEZIRK KREMS. Bald erfreuen Tulpen, Narzissen und eine Vielzahl anderer Zwiebelpflanzen mit ihren leuchtenden Farben die Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer. „Natur im Garten“ erklärt, mit welchen Maßnahmen Sie sich länger an den Frühjahrsblühern erfreuen und mit welchen Vorkehrungen diese auch nächstes Jahr wieder ihre volle Blütenpracht entfalten.

  • Krems
  • Doris Necker
Die Rollfähre in Spitz fährt bald auch am Wochenende wieder.

Wachau
Die Rollfähren der Wachau starten in die Saison

Die Donaufähren in Niederösterreich starten, nach den teilweisen Winterpausen, in Kürze wieder den Betrieb. WACHAU. Schon am kommenden Wochenende werden laut ÖAMTC die drei Fähren zwischen Korneuburg und Klosterneuburg, Weißenkirchen und St Lorenz sowie Spitz und Arnsdorf wieder unterwegs sein. Bei der Fähre Korneuburg - Klosterneuburg startet der Betrieb am Freitag (26. März), die Fähre Weißenkirchen - St. Lorenz beginnt die Saison einen Tag später, am Samstag (27. März), allerdings vorerst...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Kuhschellen stehen in der Wachau in Vollblüte.
2 14

Auf der Suche nach den Kuhschellen in der Wachau
Die Sehnsucht nach dem Frühling

Nach den kalten Wintermonaten sehnen die meisten Menschen den Frühling herbei. In den Bergen liegt noch Schnee, doch in den tieferen Regionen ist die Natur schon erwacht. Dies zeigt sich besonders in der Wachau, in der Gigi, mein Freund Franz und ich eine Wanderung unternehmen. Vom Ortszentrum in Spitz marschieren wir zuerst zur Ruine Hinterhaus und entdecken dabei die ersten Frühblüher. Es sind die rosa-lila Kuhschellen, die uns besonders begeistern. Unser Weg führt nach Mühldorf weiter, dabei...

  • Scheibbs
  • Franz Sturmlechner
Edith Mader – Convention Bureau Niederösterreich, LR  Jochen Danninger, GF Michael Duscher, Niederösterreich Werbung

Convention Bureau Niederösterreich begrüßt zwei neue Top-Partner

Mit dem AirportCity Space Vienna Conferencing & Coworking sowie dem Convention Partner Krems-Wachau darf sich Niederösterreichs Plattform für den Wirtschaftstourismus über zwei neue, starke Partner freuen. Vorgestellt werden die beiden Neuzugänge und die 47 weiteren Top-Partner im aktualisierten Katalog. KREMS. Seit 16 Jahren dient das Convention Bureau Niederösterreich (CBNÖ) als zentrale Anlauf- und Servicestelle für Business-Veranstaltungen und hilft Event-Organisatoren professionell und...

  • Krems
  • Doris Necker
Das beliebte Spiel "DKT" gibt es nun in der Wachau Edition. Die BEZIRKSBLÄTTER und die Stadt Melk verlosen zwei Exemplare.
Aktion

Mit Gewinnspiel
Das kaufmännische Talent (DKT) macht eine Reise durch die Wachau

Das "Wachau-DKT" gibt es ab Ende April im Handel zu erwerben. Wir verlosen zwei Exemplare der Sonderedition. WACHAU. Spielerisch und in geselliger Runde durch das Weltkulturerbe Wachau reisen: dafür sorgt die jetzt erschienene Sonderedition „Wachau-DKT“. Mit dem bekannten Wirtschaftsspiel „Das kaufmännische Talent“ werden die Städte, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, natürlich der Wachauer Wein, die Wachauer Marille und das Wachauer Laberl auf unterhaltsame Weise beworben – und wie immer...

  • Melk
  • Daniel Butter
Mario Pulker ˗ Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der WKNÖ, LR  Jochen Danninger, GF NÖ Werbung Michael Duscher

Wirtschaft
Online Lernen – Wissensplattform für die Tourismusbranche

Niederösterreich Werbung und sechs Tourismusdestinationen starten neue E-Learning- und Wissensplattform für den Tourismus in NÖ. BEZIRK. Die neue Plattform wurde gemeinsam mit Teejit, einem Expertenteam für digitale Weiterbildung im Tourismus, entwickelt. Das Tool wird von den strategischen Partnern der Wirtschaftskammer NÖ Fachgruppe Gastronomie und Hotellerie und der IMC Fachhochschule Krems unterstützt. Partner der ersten Stunde ist die Gruppe „TOP-Ausflugsziele in NÖ“ mit exklusiven...

  • Krems
  • Doris Necker
Bürgermeister Patrick Strobl und Vizebürgermeister Wolfgang Kaufmann

Winzer aufgepasst
Melk sucht den passenden Wein für die Stadt

Weinbauer aus der Wachau sind aufgerufen sich bei der Stadtgemeinde Melk zu melden. MELK. Was gehört zu einer Stadtgemeinde in der Wachau dazu? Richtig: ein Wein, der die Stadt repräsentiert. Genau danach sucht die Melker Stadtgemeinde nun. Die Winzer aus der Wachau können sich jetzt mit ihrer Weinsorte bei der Stadtgemeinde melden. Wichtig: Der Winzer soll in einer ersten Tranche 1.500 Flaschen "Grüner Veltliner Federspiel" liefern können. Noch bis 20. März können Winzer zwei ihrer Flaschen in...

  • Melk
  • Daniel Butter
Anzeige
5

Vier Frauen und ein Feuerwerk voller Ideen.
Alltagsheldinnen. Working Mums: die Zukunft wird aus Mut gemacht.

Das Feuer verbindet sie alle. Gerda Badstuber, Stella Brunner, Gabriele Högl und Nina Nuhr brennen für das, was sie tun. Wir haben unsere vier Alltagsheldinnen vor den Vorhang gebeten, um über Familie, Beruf und Berufung zu sprechen. Bühne frei für vier working Mums, die ihre Ideen verwirklicht haben. Die Geschichten der Alltagsheldinnen, werden ab dem Internationalen Frauentag (8. März 2021) wöchentlich als Video veröffentlicht: www.raiffeisenbankkrems.at Gabriele Högl: die Idee vom Café Der...

  • Krems
  • Raiffeisenbank Krems
ÖVP Lengenfeld: Wolfgang Ettenauer mit Lucas Blutaumüller in einer Riede bei Lengenfeld.

Lengenfeld
Neuer Weinreferent für Statistik Austria

Der Weinreferent oder die Weinreferentin schätzt 3x im Jahr den voraussichtlichen Hektarertrag von Rot- und Weißweinsorten und macht auch Angaben über das Auftreten von Schädlingen, Krankheiten, sonstigen Schäden sowie den Witterungsverlauf an Bundesanstalt für Statistik Österreich. LENGENFELD. Die Weinreferentinnen müssen über eine entsprechende landwirtschaftliche Ausbildung verfügen. GGR Wolfgang Ettenauer (ÖVP) zuständig im Gemeinderat von Lengenfeld für die Landwirtschaft freut sich mit...

  • Krems
  • Doris Necker
Mobilitäts- und Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko, Niederösterreich Bahnen Geschäftsführerin Barbara Komarek und Christian Helmenstein, Vorstand des Economica Instituts für Wirtschaftsforschung, präsentierten die Ergebnisse der Studie.

Bahnen Niederösterreich
Regionale Bahnen schaffen Arbeitsplätze

Eine vom Economica Institut für Wirtschaftsforschung durchgeführte Studie hat die regionalwirtschaftliche Bedeutung der sechs Schienenbahnen der Niederösterreich Bahnen untersucht. WACHAUBAHN. Die Ergebnisse zeigen, dass die Bahnen wie etwa die Wachaubahn die heimische Wirtschaft ankurbeln und Arbeitsplätze generieren. „Jeder Euro, der in den laufenden Betrieb der Niederösterreich Bahnen fließt, generiert 3,8 Euro im Gesamteffekt. Jeder Euro an Investitionen der Niederösterreich Bahnen löst...

  • Krems
  • Doris Necker
Schneemond über Krems

Schneemond über Krems

KREMS. Am 27. Februar konnte der Vollmond über Krems bewundert werden. Der Begriff Schneemond wird in unserem Sprachgebrauch nur selten genutzt. Der Begriff des Schneemonds geht auf die amerikanischen Ureinwohner zurück. Diese bezeichneten damit den Vollmond im Monat Februar. Hintergrund ist, dass es pro Jahr zwölfmal einen Vollmond am Himmel gibt - also in der Regel einmal pro Monat. Vor hunderten von Jahren wurden die Vollmonde in den einzelnen Monaten mit jeweils eigenen Bezeichnungen...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Ein nachtaktiver Igel bedient sich im Garten an einer, für ihn bereitgestellten, Futterschale
Video

Igel-Erwachen im Frühjahr
Wenn Igel die Straße überqueren

Wenn die Außentemperaturen länger um zehn Grad Celsius liegen, wachen Igel aus dem Winterschlaf auf. Der Aufwachvorgang dauert mehrere Stunden, bei dem der Igel enorm viel Energie verbraucht. Beim Erwachen ist die Durchblutung bis zu fünffach erhöht und die Herz- und Atemfrequenz sind stark beschleunigt. Die Muskeln, insbesondere die Beine, zittern stark. KREMS. Wenn die Igel aus dem Winterschlaf erwachen, machen sie sich gleich auf Futtersuche. Ist das Wetter allerdings sehr unbeständig und...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.