30.09.2014, 19:51 Uhr

Neulengbach: Fünf Mandatare der ÖVP suchen das Weite

Vize Rudolf Teix bestätigt seinen Rückzug und verlässt mit 60 die politische Bühne.

Vizebürgermeister Rudolf Teix und vier weitere schwarze Politiker werden nicht mehr für die Gemeinderatswahlen 2015 kandidieren.

NEULENGBACH (mh). Wie auch immer die Gemeinderatswahlen am 25. Jänner 2015 ausgehen, auf fünf bekannte Gesichter muss die ÖVP Neulengbach nach der Wahl verzichten. Laut Informationen, die den Bezirksblättern vorliegen, werden Vizebürgermeister Rudolf Teix, Bildungsstadträtin Monika Scholz, Kulturstadtrat Hans Bliem und zwei weitere Mandatare im neuen Stadtparlament nicht mehr vertreten sein.

Wohlmuth: "Nichts entschieden"
Bürgermeister Franz Wohlmuth will diese Liste weder bestätigen noch kommentieren, ihm war aber im Gespräch mit den Bezirksblättern zu entlocken, dass personelle Veränderungen anstehen. Vor der nächsten Stadtparteisitzung sei jedoch nichts entschieden.

Teix und Scholz bestätigen Rückzug
Direkt darauf angeprochen macht Vizebürgermeister Rudolf Teix kein Geheimnis daraus, dass er nicht mehr kandidieren wird: "Ich bin jetzt seit 25 Jahren in der Politik. Für mich war immer klar, dass ich abtrete, sobald ich in Pension gehe und für die jüngere Generation Platz mache." Auch Stadträtin Monika Scholz bestätigt ihren Rückzug aus der Politik, über die Beweggründe möchte sie sich aber vorerst nicht äußern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.