Ausstellung "Kontraste" der Künstler Sepp Fiedler und Matthias Laurenz Gräff

43Bilder

Am 25. Oktober wurde die Ausstellung "Kontraste" der beiden Künstler Sepp Fiedler und Matthias Laurenz Gräff in der Garser Galerie eröffnet. In der umfangreichen Werksschau sind über 200 Exponate der beiden Künstler zu sehen.

Die beiden Aussteller vertreten eine jeweils eigene künstlerische Richtung. Während sich Fiedler als traditioneller Kunsthandwerker versteht sieht sich Gräff als neuer Vertreter der klassischen Moderne. Die Arbeit Fiedlers zeigt sich einerseits in Holzschnitzarbeiten und andererseits in Aquarellen, Bleistift- und Tuschezeichnungen. Gräffs Arbeit zeigt sich in Ölmalerein sowie in Bleistift- und Tuschezeichnungen.

Die Ausstellung ist Dienstag bis Samstag geöffnet und dauert bis zum 9. Dezember. Beim Garser Christkindlmarkt ist sie Teil des Programms.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen