Stadtball in Horn

Viel Spaß gab es wieder vor der Fotobox
97Bilder

HORN. Auch heuer wurde wieder eine ausgiebige Ballnacht veranstaltet

Eröffnet wurde mit einer professionellen Darbietung der Sportakrobatikgruppe Horn.
Dankesworte gab es von Bgm. Jürgen Maier und Vbgm. Gerda Erdner für die Hauptorganisatorin Maria van Dyck.
Ehrengäste an diesem Abend waren Nationalratsabgeordneter Lukas Brandweiner und ehem. Justizminister Wolfgang Brandstetter. Die Musikband „after 8“ unterhielt mit bester Tanzmusik. Zu Mitternacht wurden tolle Preise verlost, der 3. Preis ging an Christa Lentschig, der 2. Preis an Georg Grusch und der 1. Preis, eine Uhr im Wert von 600 Euro an Nicole Simmlinger. An der Sekt- und Cocktailbar wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gechillt.

Schuhplattler zur Mitternachtseinlage

Die Landjugend Ludweis-Aigen mit 7 Jugendlichen, davon vier Mädls und drei Burschen  waren die Stars zu Mitternacht, der Holzhackermarsch - eine unglaubliche Darbietung mit viel Fingerspitzengefühl, Können und Konzentration.
Seit 2016 gibt es sie, die Schuhplattler aus Ludweis. Die Chefin heißt Theresa Lager, sie gibt den Ton an.
Zu sehen sind sie bei vielen Veranstaltungen bzw. Festen in der Umgebung, ihre Show bringt zum Staunen und Applaudieren.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Viktoria Wolffhardt freut sich nach zweimaliger Qualifikation nun auf ihren Einsatz bei den Olympischen Spielen.
5

Näher dran an Olympia
Niederösterreicher sind voll im ‚Olympia-Fieber‘

Der Countdown läuft und 15 niederösterreichische Sportler fiebern bereits ihren Einsätzen bei den Olympischen Spielen von 23. Juli bis 8. August 2021 entgegen. NÖ. Die Tullnerin Viktoria Wolffhardt bringt mit ihren erst 26 Jahren jede Menge internationale Erfahrung mit. Bereits 2010 sicherte sie sich die Kanutin die Bronzemedaille bei den Olympischen Jugendspielen in Singapur. Den bisher größten Erfolg ihrer Karriere feierte Viki im Juni 208 mit dem Europameistertitel im Canadier. „Es war ein...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen