Die schönste Promi-Party: Geburtstagsfest von Vizekanzler Brandstetter. Warum Häupl und Kurz fehlten!

90Bilder

EGGENBURG. Die erste Garde der österreichischen Politik, Freunde und Familienmitglieder kamen in den Festsaal im Lindenhof um mit Noch-Vizekanzler Wolfgang Brandstetter seinen runden Geburtstag zu feiern.
Unter den Gästen: Landeshauptfrau von NÖ, Johanna Mikl-Leitner, Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter mit entzückender Gattin, Innenminister Wolfgang Sobotka, eine strahlende ORF-Direktorin, Kathrin Zechner, Geschäftsführer der Lisa Film, Ernest Gabmann mit attraktiver Tochter, Alt-Präsident Heinz Fischer, Minister Hans Peter Doskozil, Prof. Josef Höchtl, Ex-Kanzler Michael Spindelegger, Caroline List, Präsidentin des Landesgerichts für Strafsachen Graz mit Ehemann Christian Pilnacek, Sektionschef im Justizministerium und sehr viele mehr.
Wiens Bürgermeister Michael Häupl war natürlich auch eingeladen - bedauerlicherweise musste er aber gerade an diesem Wochenende nach Brüssel.
Sebastian Kurz ließ sich entschuldigen - er schickte eine Videobotschaft - denn er feierte mit seinem Schwiegervater in spe im Familienkreis dessen 70. Geburtstag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen