Krimiautorin aus dem Bezirk Horn: Lore Macho

3Bilder

"Der Auslöser zum Krimischreiben war mein Mann", lacht Schriftstellerin Lore Macho. "Da ich selber gerne Krimis lese und an allen etwas auszusetzen hatte (zu brutal, zu langatmig, zu viel Herumgeeier) meinte mein Mann, dem mein Gemecker zu viel war, „dann schreib dir doch selber einen!“ Und so entstand mein 1. Dorfkrimi „Tödlicher Reichtum“. Nach einigem Suchen nach einem geeigneten Verlag landete ich bei Mag. Wolfgang Mayr, Verlag federfrei. Meine Manuskripte wurde angenommen und seitdem laufend verlegt. Auch mein vierter Dorfkrimi „TOD IM WALDVIERTELEXPRESS“ liegt bereits beim Verlag federfrei und erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2018."

Drei Krimis gibt es bereits: 

2015 erster Dorfkrimi „TÖDLICHER REICHTUM“
2016 zweiter Dorfkrimi „TOD AM NUSSBAUM“
2017 dritter Dorfkrimi „TOD IN ACRYL“

Tatorte: Wein-Waldviertel

Aufgrund unterschiedlicher Todesfälle gerät das friedliche Dorfleben in Klein Schiessling aus den Fugen, wofür nicht nur die unfreiwillig aus dem Leben geschiedenen, sondern auch der Dorfboss Alfons Pummerl und die Dorftratschen Annerl Passer sorgen. Chefinspektor Christian Fuchs, Inspektor Julius Schreiner und der Polizist Sepp Tauber haben alle Hände voll zu tun, um die Ordnung wiederherzustellen.

Alle drei Dorfkrimis handeln in einem kleinen Dorf in der Region Wein-Waldviertel, dieses Dorf heißt Klein Schiessling und ist auf keiner Landkarte zu finden. Es entstammt ebenso wie alle Personen und deren Handlungen meiner Fantasie.
Die Krimis sind humorvoll, spannend und kurzweilig, wie auch einige Rezensionen bei MORAWA oder AMAZON bestätigen.

Sie sind flüssig geschrieben, unterhaltsam und leicht zu lesen.
Man könnte sagen, die richtige Urlaubslektüre bzw ein gutes Weihnachtsgeschenk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen