24.10.2017, 12:27 Uhr

Mann wollte Hasen ausweichen - Auto hat Totalschaden

(Foto: FF Klein Meiseldorf)
Am Sonntag, den 22.10.2017, gegen 17 Uhr lenkte ein Mann (48) seinen PKWauf der L42 aus Richtung Eggenburg kommend in Richtung Klein Meiseldorf.
Auf dieser Straße sah er plötzlich einen Hasen, dem er ausweichen wollte. Er verriss dabei das Fahrzeug, kam von der Straße ab und fuhr bei Strkm 19,7 gegen einen Baum - das Auto schleuderte und kam in einem Feld zum Stehen. Der Lenker wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Horn gebracht. Die Atemalkoholuntersuchung verlief mit 0,00 mg/l negativ.

Die FF Klein-Meiseldorf war mit zwei Fahrzeugen und 16 Personen vor Ort..
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.