03.11.2017, 21:24 Uhr

Nordgemeinden waren Programmschwerpunkt für Landesrat

Die „Kinderstube“ in Langau besuchte Landesrat Ludwig Schleritzko mit LAbg. Jürgen Maier und den Gemeindevertretern.
 (Foto: Herbert Gschweidl)

BEZIRK . Im Rahmen des traditionellen Regionstages der ÖVP-Regierungsmitglieder setzte Landesrat Ludwig Schleritzko seine Schwerpunkte im Norden des Bezirkes. In Weitersfeld besuchte er die Volksschule und die Neue Mittelschule, wo er sich über die bereits gesetzten Sanierungsmaßnahmen an und in beiden Gebäuden informieren ließ. Vizebürgermeisterin Elisabeth Hirsch: „Für die Gemeinde sehr kostenintensiv, zusammen etwa eine Million Euro. Danke für die Landesförderungen, die uns bei der Finanzierung sehr geholfen haben.“ In Langau folgte ein Besuch in der neugestalteten `Kinderstube´ für die Kleinkinder der Gemeinde und der umliegenden Region. Bürgermeister Franz Linsbauer: „Eine wichtige Betreuungseinrichtung für berufstätige Eltern. Ein neues Modell, in das wir etwa 100.000 € investierten!“. Etwa 45.000 € investierte die Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf in neue Abstellplätze für Wohnmobile, die beim Besuch von Landesrat Schleritzko ihrer Bestimmung übergeben wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.