10.06.2017, 20:20 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall auf der B4 (Horner Bundesstraße) zwischen Amelsdorf und Harmannsdorf!

Fotos: FF-Harmannsdorf/Steininger Chr. (Foto: FF-Harmannsdorf/Steininger Chr.)

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und mehreren verletzten Personen auf der B4 (Horner Bundesstraße) zwischen Amelsdorf und Harmannsdorf!

Am Samstag, den 10.06.2017 um 10:59 Uhr wurden die FF-Matzelsdorf, FF-Eggenburg und FF-Harmannsdorf zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B4 zwischen Amelsdorf und Harmannsdorf alarmiert.
Ein PKW geriet aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern und dadurch auf die Gegenfahrbahn, er stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen, auch zwei weitere Fahrzeuge waren in den schweren Unfall involviert.
Die Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst & Hubschrauber in verschiedene Krankenhäuser gebracht.
Die Einsatzstelle war während des Einsatzes bis ca. 13:30 Uhr komplett gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde durch die Polizei eingerichtet.

Wir bedanken uns wieder für die gute Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte!


Im Einsatz standen:

FF-Matzelsdorf (Einsatzleitung)
FF-Eggenburg
FF-Harmannsdorf
Polizei (3 Fahrzeuge)
NEF Horn
Rettung (3 Fahrzeuge)
Notarzthubschrauber - Christophorus 2

Freiwillige Feuerwehr Harmannsdorf

Alle Fotos: FF-Harmannsdorf/Steininger Chr.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.