28.03.2017, 13:07 Uhr

Trennen sich die Japaner vom SV-Horn?

HORN. "Diese Gerüchte sind mir nicht bekannt. Es gibt eine Vereinbarung über drei Saisonen, wir sind am Ende der Zweiten," sagt SV Horn-Obmann Rudolf Laudon zu den Trennungs-Gerüchten auf die Frage der Bezirksblätter Horn.
Dennoch verdichtet sich die Flüsterpropaganda über eine gewisse Unzufriedenheit der finanzstarken japanischen Investoren und eine möglicherweise geplante Trennung. "Aus meiner Sicht sind wir bis Ende 2018 Partner, ich weiß nichts davon, dass es anders wäre", so Laudon weiter. "Es gibt ja einen Vertrag zwischen Honda Estilo Co., Ltd. und dem SV-Horn."
Estilo Co. Ltd., betreibt in Japan 50 Fußballschulen.
Der SV Horn will nächste Saison Meister werden. Die letzten Spiele waren erfolgreich.
Der Präsident des SV Horn, Dr. Andreas Reifschneider, war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.