Ab sofort wird auch in Hoch-Imst geshreddert und gejibbt

3Bilder

Da lacht das Freestyle-Herz: Der brandneue Funpark im Skigebiet Hoch-Imst wurde am Wochenende fertig gestellt und steht ab sofort zum ausgiebigen Testen bereit. Dank Frau Holle und den unermüdlich laufenden Schneekanonen ist es den Imster Bergbahnen nun gelungen, den bereits für die vergangene Saison geplanten Funpark im Skigebiet zu errichten. Damit wird vor allem dem jungen Publikum aus nah und fern ein attraktiver Mehrwert geboten. Das neue Schmuckstück befindet sich beim Malchbachlift und wird sich wohl in den nächsten Wochen zum beliebten Treffpunkt der Jugend mausern. Der gesamte Bereich gliedert sich in eine Beginner Line und eine Pro-Line. Auf der Beginner Line kann jeder Gast sicher und mit viel Spaß die ersten Versuche im Park unternehmen. Die Pro-Line bietet alles, was ein Shredderherz begehrt und ist somit für eingefleischte Freestyler genau das Richtige - von Boxen über Rails bis zu Special Obstacls wird hier alles geboten!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen