Ehrenbürgerschaft für Altbürgermeister Gebhard Moser
Alt-Bürgermeister Gebhard Moser ist Milser Ehrenbürger

Alt-Bürgermeister Gebhard Moser ist Milser Ehrenbürger.
3Bilder
  • Alt-Bürgermeister Gebhard Moser ist Milser Ehrenbürger.
  • Foto: Novak
  • hochgeladen von Clemens Perktold

MILS. Am 20. August 2019 feierte die Gemeinde Mils ihren neuen Ehrenbürger RegR Gebhard Moser. Zahlreiche Gemeindebürger, Freunde und Wegbegleiter waren der Einladung gefolgt, darunter auch der Bezirkshauptmann Dr. Raimund Waldner, der Präsident des Tiroler Gemeindeverbandes Ernst Schöpf sowie die Bürgermeister der Nachbargemeinden. Zu den weiteren Gratulanten zählten die Musikkapelle Mils und Abordnungen der Vereine, welche Gebhard vor dem Gemeindezentrum einen Empfang bereiteten.
Nachdem die vielen Gäste im Gemeindesaal Platz genommen hatten, erfolgte die Begrüßung durch Vizebürgermeister Bernhard Schöpf. Die angekündigte persönliche Teilnahme von Landeshauptmann Günther Platter war aufgrund wichtiger Termine leider nicht möglich, er sendete jedoch eine Video-Botschaft mit einer besonders herzlichen Gratulation zur Ehrenbürgerschaft.
Mittels einer PowerPoint-Präsentation erhielten die anwesenden Gäste einen Überblick über Gebhards langjährigen politischen Einsatz zum Wohle der Gemeinde Mils bei Imst. Die gezeigten Bilder dokumentierten Meilensteine in der Geschichte seiner Amtszeit, insbesondere seine zukunftsweisenden Entscheidungen in infrastrukturellen Belangen, von welchen auch zukünftige Generationen noch profitieren werden.
Im Rahmen der Laudatio betonte Bürgermeister Markus Moser die Leistungen von Gebhard in mehr als 45 langen Jahren in öffentlichen Aufgaben, davon 27 Jahre durchgehend als Bürgermeister von Mils bei Imst.
Es folgte die Verleihung der Ehrenurkunde durch Bezirkshauptmann Dr. Raimund Waldner, Bürgermeister Markus Moser und Vizebürgermeister Bernhard Schöpf. Der neue Ehrenbürger nahm die Auszeichnung wertschätzend und mit Freude an und bedankte sich in seiner Rede beim Gemeinderat für die ihm zuteil gewordene Anerkennung.
In weiterer Folge überreichte Bezirkshauptmann Dr. Raimund Waldner dem Geehrten als Geschenk ein Aquarell-Bild mit einer Ansicht seiner Heimatgemeinde Mils.
Die Feierlichkeiten im Gemeindesaal wurden vom Milser Saitenklang und dem Chor Jubilat musikalisch gestaltet. Zum Abschluss der Veranstaltung lud die Gemeinde alle Anwesende zum Buffet im Foyer des Gemeindezentrums ein.

Autor:

Clemens Perktold aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.