Arbeitsunfall in Imst

IMST. Am 05.05.2015 um 06:55 Uhr war eine 49-jährige österreichische Staatsangehörige mit Arbeiten am Förderband eines Fertigungsbetriebes in Imst beschäftigt. Beim Entfernen eines verklemmten Fertigungsteiles geriet sie mit dem linken Unterarm in die Spannrolle des Förderbandes. Die 49-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins BKH Zams eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen