Arbeitsunfall in Imst

IMST. Am 13. Juni 2012 gegen 5.00 Uhr war ein 24-jähriger Arbeiter in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Imst, mit Arbeiten an einem Förderband beschäftigt.  Auf dem Förderband verklemmten sich mehrere Bretter, der Mann wollte ein Brett vom Förderband nehmen und klemmte sich dabei die rechte Hand ein. Der 24-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt, erstversorgt  und in das BKH Zams geliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen