Der Imster Advent wird stimmungsvoll und vielfältig!

3Bilder

Der Imster Advent beginnt am 24. November und lädt nicht nur auf den beschaulichen Weihnachtsmarkt an der Johanneskirche ein, an den Wochenenden öffnet auch immer das Weihnachtshaus in der alten Feuerwehr mit Kunsthandwerk aller Art. Ausgehend vom Weihnachtsmarkt folgt man dem Imster Stern zum Krippenpfad durch die Oberstadt mit rund 30 wertvollen Weihnachtskrippen. Das Kindertheater spielt jeden Freitag und Samstag im Jugendzentrum sowie am 8. Dezember. Die Kunststrasse öffnet ab dem 1. Dezember an 3 Wochenenden und dem 8. Dezember ihre Galerien in der Innenstadt mit einer fulminanten Eröffnungsfeier am Sparkassenplatz. Dazu laden die Innenstadtgeschäfte zu den langen verkaufsoffenen Samstagen ein und halten ein Weihnachtsgewinnspiel bereit.

Weihnachtsmarkt und Weihnachtshaus

Ab dem 24. November ist der Platz hinter der Johanneskirche wieder der stimmungsvolle, vorweihnachtliche Treffpunkt für Jung und Alt aus Nah und Fern. Nach der Schule, der Arbeit oder dem Einkaufen trifft man sich auf einen Glühwein am Imster Weihnachtsmarkt, der heuer zum 17. Mal stattfindet! Maroni, Kiachle, verschiedene Suppen, Spätzle und vieles mehr verwöhnen kulinarisch. Die Weihnachtsstände bieten neben Kulinarischem und Getränken auch handwerkliche und weihnachtliche Geschenkideen. Neu heuer ist eine Manufaktur, welche selbstgenähte Stofftiere und Figuren anbietet. Durch Direktimport aus dem klassischen Weihrauchland, dem Oman, wird heuer auch offener Weihrauch, Myrrhe sowie Weihrauchseife und Weihrauchsticks in hochwertiger und seltener Qualität angeboten. Dazu gibt es auch Weihrauchkohle und Räucherutensilien. Am Stand des Roten Kreuz kann man wieder Lose kaufen und bei der Tombola schöne Preise gewinnen. Im Weihnachtshaus wird allerlei Kunsthandwerk angeboten. Im liebevoll geschmückten Haus der alten Feuerwehr gleich am Weihnachtsmarkt gelegen gibt es Gestricktes, Genähtes, Gefilztes, Kerzen, Seifen, Holzhandarbeit, Schnitzereien, weihnachtliche Dekoartikel, Glaskunst, Essig- und Imkereiprodukte und noch Vieles mehr. Neu im Weihnachtshaus ist heuer Annis Backstube mit allerlei herrlich duftendem Selbstgebackenen. Die Weihnachtsbühne bietet besinnliche Livemusik mit Musikanten aus Imst und Umgebung.
Vom 2. Dezember bis 6. Jänner führt der Krippenpfad von der Johanneskirche zur Pfarrkirche durch die Imster Oberstadt zu verschiedenen Stationen in Fenstern, alten Heustadeln, dem Berglkeller und in Mauernischen. Dabei sind handgeschnitzte Exponate zu bewundern wie Leihgaben der Krippenakedemie Tarrenz, des Wenner Krippenbaumeisters Peter Rimml sowie Leihgaben von Privaten. Vom verstorbenen Wenner Holzbildhauer Rudolf Röck, von dem auch die Krippenfiguren in der Imster Pfarrkirche stammen, ist eine komplette Tiroler Krippe zu sehen, welche aus einer Verlassenschaft in Wien wieder nach Tirol zurückgekehrt ist. Eine alte Probstkrippe in Perspektive sowie ein Krippenrelief eines unbekannten Schnitzers und eine handgemalte Bretterkrippe, darstellend eine Verkündigung vom Außerferner Krippenkünstler Gebhard Arzl, runden die neuen Exponate des heurigen Krippenpfades ab, welcher jedes Jahr vom Imster Krippenverein mit Unterstützung des Imst Tourismus aufgestellt wird. Der Imster Stern geleitet auch den vorweihnachtlichen Spazierweg auf das Imster Bergl zur Laurentiuskirche.
Jedes Jahr lässt sich das „Dynamische Duo“ ein neues Theaterstück für Kinder einfallen. Dieses Jahr hat es den Titel „der geheimnisvolle Schnüffler“ und spielt ab dem 24. November im kuschelig warmen Jugendzentrum am Johannesplatz, gleich gegenüber dem Weihnachtsmarkt. Die Spielzeiten sind wie gewohnt immer freitags um 15 Uhr und samstags um 15 Uhr und 16 Uhr. Zusätzliche Vorführungen gibt es am 8. Dezember um 15 Uhr und 16 Uhr. Der Eintritt ist gratis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen