Fußgänger von PKW erfasst und schwer verletzt

IMST. Am 15.10.2018 um 09:25 Uhr lenkte ein 43-jähriger Mann aus dem Bezirk Imst einen PKW auf der Langgasse in Imst in Fahrtrichtung Süden.
Zur gleichen Zeit wollte ein 23-jähriger Mann ebenfalls aus dem Bezirk Imst als Fußgänger die Langgasse überqueren. Der Fußgänger wurde vom PKW erfasst und durch die Wucht des Anpralls einige Meter weit über die Fahrbahn geschleudert. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu. Nach der Versorgung durch die Sanitäter u. des Notarztes wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck verbracht. Im Einsatz standen 4 Sanitäter des Roten Kreuzes, der NEF Imst, ein Notarzthubschrauber
sowie das Kriseninterventionsteam (KIT RK Imst).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen